Montag, 20. Februar 2017

Leicke Bluetooth Music Beanie


Von Leicke durfte ich eine Music Beanie testen. Die Mütze mit integrierten Bluetooth-Kopfhörern fand ich sehr interessant, daher habe ich in den letzten Tagen fleißig Musik gehört...


Durch "Die Höhle der Löwen" hörte ich zum ersten Mal von solchen Mützen. Interessant finde ich sie vor allem eben im Winter, abends oder auch beim Joggen, wenn andere Kopfhörer unter der Mütze stören...


Beim Koppeln (Galaxy S6) brauchte es ein paar Versuche bis die Verbindung da war, seitdem klappt aber alles soweit einwandfrei. Die Mütze selbst ist bequem und hält warm, rutscht aber ab und an hoch, sodass ein Zipfel entsteht... mit Zopf drunter hält das besser...dafür ein Punkt abzug, da mir das echt nicht steht... sonst sieht die Mütze super aus ;)


Die Bluetoothverbindung klappt bis jetzt gut, nur, wenn ich das Handy in der Tasche meiner dicken Winterjacke habe, gibts es das übliche Knacken, aber nicht allzu viel. Dass man an der Mütze sowohl Lautstärke als auch zwischen den Titeln umschalten kann, finde ich sehr praktisch. Meine Nachbarn im Bus haben außerdem auch nichts gehört trotz hoher Lautstärke zum Testen...


Was man nicht vergessen sollte: Sobald man im Straßenverkehr, zu Fuß oder auf dem Rad, unterwegs ist, immer schön leise schalten! Letztendlich lenkt es doch ab und wenn was passieren sollte, ist man der Doofe...


Ich bedanke mich für das Testprodukt!



Liebe Grüße


Eure Jacky


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen