Donnerstag, 12. Januar 2017

Vorschau: Make my body work - verschiedene Abnehmtrends im Test


OP, durcharbeiten, Weihnachten... Jaaaaa.. das hat auch bei mir Spuren hinterlassen... ABER: Das ist doch mal ein Anlass um ein paar Abnehmtrends unter die Lupe zu nehmen...


Mitte Februar wollen wir ein paar Tage verreisen, im April kommt die Fibo und überhaupt ärgern so ein paar Pfund mehr nach Weihnachten ja durchaus ;)

Ich konnte in den letzten Wochen/Monaten nicht so trainieren wie sonst, daher nutze ich jetzt mal die Chance und werde in den kommenden Wochen ein paar Sachen ausprobieren.

Zunächst habe ich meinen eigenen Trainingsablauf mit ein paar HIT-Einheiten ergänzt und wechsel auch bei den Squats nun ab mit Beinpresse und Hackenschmidt um meinen Muskeln neue Impulse zu geben...

Dazu ist gleich meine 1. Einheit bei "BeBody", einem der mittlerweile doch vielen EMS-Studios. Vor Jahren hab ich das mal beim Marktführer (?) probiert, da die Besitzer auch Inhaber meines damaligen Fitnessstudios waren... ich bin beim Fitness geblieben ;) Da meine Muskeln aber in der Vergangeneheit durch 5-8 Einheiten Gym & Yoga plus Kurse geben und Arbeiten überlastet waren, erhoffe ich mir hier ein kleines "Aufwachen"... wobei ja meist noch mehr versprochen wird :)

Zudem darf ich das BodyChange-Programm testen. Ganz ehrlich: I make you sexy?!? Davon hab ich an sich noch nie was gehalten, ebenso von Mach dich krass oder all den anderen Trittbrettfahrern mit denen man in 10-12 Wochen x Kilo dauerhaft verlieren soll... aber wenn man die Chance hat, sich das Ganze mal anzuschauen, beim Original... wieso denn nicht?!? :)



Ich bin gespannt!

Habt ihr Erfahrungen mit den diversen Programmen? Lasst was lesen!!! :)




Haut rein! ;)



Eure Jacky





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen