Sonntag, 13. November 2016

Jean & Len Repair Haarkur - vegan


ich darf euch heute die Repair Haarkur von Jean & Len vorstellen. Diese erhielt ich neulich durch den Rossmann-Bloggernewsletter, worüber ich mich sehr gefreut habe.


Die vegane Marke verfolge ich schon länger, bin aber och nicht dazu gekommen etwas auszuprobieren, da ich selbst zur Zeit einfach wenig Sachen nachkaufen muss...

"Ohne Gedöns", Natur pur sozusagen (ohne Parabene etc) ist die Kur gekennzeitnet. Der Duft ist klasse, es riecht nach Pflege. Empfohlen wird, 1-2 haselnussgroße Portionen ins gewaschene. feuchte Haar zu geben und 5-10 Minuten einwirken zu lassen.Arganöl und Sheabutter pflegen und verwöhnen das Haar bis in die Spitzen und machen es leichter kemmbar und lassen es glänzen.

Ich habe die Kur in letzter Zeit echt gern benutzt, obwohl ich während meiner "einhändigen Haarwaschzeit" nach der OP ein paar Probleme hatte, die Tube zu öffnen und mir die ein oder andere Portion weggerutscht ist...^^ Ok, ist mir jetzt auch mit beiden Händen mal passiert. Die Konsistenz könnt mMn etwas besser sein, aber das ist der einzige Punkt, den ich jetzt auf hohem Niveau zu bemängeln hätte...

Für 7,99€ UVP/200ml gibt es hier eine tolle Kur, die nach dem Ausspülen das Haar richtig angenehm gepflegt zurück lässt.


Einen schönen Wochenstart euch :)


Eure Jacky



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen