Samstag, 22. Oktober 2016

Ein Ausflug unter Wasser: Sea Life und die Helden der Meere (*Gewinnspiel*)



"In den Themenwochen „Helden der Meere" zeigen wir Dir in unseren SEA LIFE Aquarien, welche außergewöhnlichen Fähigkeiten die Tiere haben, die derzeit über die Kinoleinwände schwimmen. Im SEA LIFE können Jung und Alt hautnah miterleben, was die Unterwasser-Bewohner so einzigartig macht." (visitsealife.com)

Anlässlich der Themenwoche waren wir heute im Sea Life Oberhausen unterwegs.


Wie ihr vielleicht wisst, stehe ich Tierparks kritisch gegenüber, der Besuch im Bioparc Valencia im Sommer war hingegen ein echtes Highlight und hat mir gezeigt, was da so gehen kann. Im Laufe einer Bloggerakkreditierung durfte ich mir das Sea Life hier anschauen und mich über Artenschutz und die Unterwasserwelt informieren.

Die SEA LIFE Großaquarien gehören zum Markenportfolio der Merlin Entertainments Group,
zu der unter anderem auch die The Dungeons, Madame Tussauds und die LEGOLAND®
Discovery Centres gehören.(Pressetext)

Hinter Sea Life stehen 3 Grundideen:
Erhalten - Retten - Beschützen.

So wird man während des Rundgangs nicht nur über die verschiedenen Tierarten informiert, über die internen Aufzuchtsprogramme aufgeklärt und spielerisch an das Thema herangeführt, sondern erhält auch Hinweise über die Möglichkeiten, die jeder Einzelne von uns hat um zm Schutz und Erhalt der Lebensräume und - wesen beizutragen.



Es ist schon seltsam, wenn einem ein Hai über den Kopf schwimmt ;)


Meine persönlichen Highlights waren die Riesenschildkröte, die Haie, die tolle Maniküre


mein kleiner Freund, der grimmige Fisch


und die allerknuffigsten Otter - waren diiiie süß! :D





In ihrem eigenen Außenbereicht toben die wirklich herrlich herum :)

Das Schwarmverhalten der Fische konnte man in einem runden Raum super beobachten. Alle schwommen im Strom rechtsrum, keiner tanzte aus der Reihe.



Die Quallen sehen auch einfach nur faszinierend aus. Kaum zu glauben, dass es hier echt gefährliche Unterarten gibt...


Eine ziemlich wichtige Botschaft, die aber nur spielerisch mit eingebaut im Rundgang eingebaut ist, uns aber allen vielleicht etwas bewusster sein sollte...

Spieglein, Spieglein an der Wand...
Abschließend kann ich sagen, dass es eine recht informative Tour war, die ich vor allem auch Kindern empfehlen kann (hier gibt es Schulklassen-Angebote). Erwachsenen wird hier bewusst gemacht, was wir im Prinzip so verbocken und wie hier in der Auffangstation und mit Nachzuchten versucht wird, gegenzusteuern.

Außerdem sind die Tiere echt toll anzuschauen und die Unterwasserwelt ist nunmal wirklich faszinierend ;)


Ich bedanke mich noch einmal für die Chance diese Tour zu erleben. Bis zum 13. November 2016 könnt ihr "Helden der Meere" noch besuchen.

Und nun kommt für euch die Chance!
>>> 
GEWINNSPIEL <<<

Ich darf 2x2 Tickets für Sea Life unter euch verlosen!
Verratet mir einfach unter dem Facebookpost, warum ihr das Sea Life besuchen wollt.
Like für meine Seite, Sea Life und den Post
Teilnahme aus Deutschland und ab 18
Ende: Freitag, 28.10.2016,  20 Uhr
(+*Tickets werden entweder postalisch zugeschickt oder der Name am Eingang hinterlegt)

Viel Glück!










1 Kommentar:

  1. Huhu Liebes,

    Paul war noch nie im Sealife und jetzt wo er 4 ist könnte es sich auch endlich mal lohnen. Wir würden uns sehr über die Tickets freuen :-)

    AntwortenLöschen