Samstag, 24. September 2016

BiP16: Maharishi Ayurveda



Ayurveda... ein Thema mit dem ich mich vor allem in und auch seit der Yogalehrerausbildung doch schon mehr beschäftigt habe... Bei Maharishi Ayurveda findet man hier so einiges zu dem Thema. Durch das Bloggertreffen BiP16 durfte ich den Kapha Tee testen...


Der Gewürztee enthält Ingwer, Gewürznelken, schwarzen Pfeffer, Kardamon, Gelbwurz & Safran aus kontrolliert ökologischem Anbau.
Mit Ingwer dürfte auch klar sein, dass er belebend und anregend wirkt.

Kapha ist eine der drei "Doshas" im Ayurveda. Die beiden anderen sind "Vata" und "Pitta".Die Doshas sind sozusagen Bioenergien, denen jeweils bestimmte Eigenschaften und auch ayurvedische  Elemente zugeordnet sind.
Vata - Raum und Luft / Bewegungsenergie
Pitta - Feuer und Wasser / Stoffwechselenergie
Kapha - Wasser und Erde / Erhaltungsenergie

Jeder Mensch hat an sich alle Doshas in sich, jedoch überwiegt in der Regel eines recht deutlich.
Während der Ausbildung haben wir einen Test gemacht, bei dem ich den Pitta-Menschen zugeordnet wurde (Anteil % danach Vata, dann Kapha)
Auf der Seite von Maharishi findet ihr auch so einen Test (bei mir kam das gleiche Ergebnis ;)).

Die ganzen Charakteristika hier aufzuzählen würde echt sehr ausschweifen, daher nur soviel: Kapha braucht Antrieb, Pitta treibt eher an  ;)

Daher "bräuchte" ich an sich keinen Kapha-Tee, da ich zur Zeit aber morgens doch recht schwer raus komme (hallo dunkle Jahreszeit ^^), trinke ich ja gern Ingwertee, am Liebsten frisch.

Die Mischung hier hat mir gut geschmeckt, die leichte Schärfe war klar zu erkennen, wach wurde ich dazu auch. Gerade vor morgentlichen Yogastunden ganz angenehm.


Meine Doshas sind also jetzt nicht völlig aus dem Ruder geraten, weil ich den "falschen" Tee getrunken habe. Ein Bisschen Kapha ist ja auch in mir...

Das Unternehmen an sich beschäftigt sich mit den ursprünglichen Ayurveda-Lehren. Wer das Thema erkunden möchte oder sich schon mehr damit beschäftigt, findet hier Infos und auch Produkte zu dem echt großflächigen Gebiet.

Auch Rezepte, die auf die speziellen ayurvedischen Empfehlungen eingehen (und auch echt lecker klingen ;) ) findet ihr hier.

Der Shop bietet ebenfalls eine schöne Auswahl an Produkten, vor allem eben die Tees, Öle und die Musikauswahl fallen mir hier ins Auge.



Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!



Eure Jacky


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen