Mittwoch, 10. August 2016

Beets BLU Pulsmessgerät - Mit Brustgurt beim Sport den Puls im Blick



Von Beets BLU bekam ich ein Pulsmessgerät zum Testen, der mich beim Training nun unterstützt, indem er mir meinen Puls und damit meinen Anstrengungsverlauf mitteilt.



Mit einer App auf dem Handy via Bluetooth verbunden, übermittelt der Brustgurt mir direkt meinen aktuellen Stand. Man kann hier unter anderem mit der Runtastic App arbeiten, ich habe den Pulsometer genommen...


Hier wird als maximaler BPM (Herzschlag pro Minute/Puls) für meine Person 163 angesetzt. Beim Krafttraining komme ich auf etwa 140 (Beintag, Squats).


In der App kann man auch noch die Trainingsart eingeben, das dürfe bei den meisten der Fall sein...

Ich finde so eine "Überprüfung" der Werte zumindest ab und an, bei Leistungssportlern oder sehr ambinionierten konstant sehr sinnvoll, vor allem auch, wenn man mit seinem Training vielleicht nicht 100% zufrieden ist.

So sollte ich wohl mal langsam meine Cardio-Einheit überdenken, da ich hier nicht mehr so sehr gefordert werde (zu entspannt ;) ).

Der verstellbare Brustgurt selbst trägt sich angenehm und stört nicht, höchstens, wenn man auf dem Bauch liegt merkt man ihn. Allerdings sollten Handy und Gurt beim Training nicht allzu weit voneinander getrennt sein, da sonst eben keine Übertragung stattfindet.

In meiner Sporttasche hat er einen Platz gefunden.

Vielen lieben Dank für das Testgerät.



Liebe Grüße an euch.



Eure Jacky










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen