Samstag, 20. August 2016

Ab in den Bikini! - Mit Balancia?!?


Vor etwa 3 Wochen wurde ich gefragt, ob ich ein neues Abnehmprodukt testen wolle. Da ja unser Urlaub vor der Tür stand, bot sich ein solcher Test zwecks Bikinifigur ja geradezu an und so bestand mein Frühstück in den letzten 2 Wochen aus Balancia in verschiedenen Variationen.


Balancia ist ein Pulver, das aus hochwertigen Soja-Proteinen hergestellt wird. Proteine sind ja wichtig für das Muskelwachstum und auch für die Erhaltung eben jener. Mit Inulin, Glukose und Isomaltulose werden Stoffwechsel und Leistungsfähigkeit auf Trab gehalten.
Man kann mit Balancia eine ganze Malzeit ersetzen, wie ich, oder auch Zwischenmalzeiten herstellen. Das Sättigungsgefühl hält länger an und  Schwankungen im Blutzucker werden reduziert.


Das Paket enthielt neben dem Pulver auch einen praktischen Shaker


sowie Infomaterial und ein Heftchen mit Rezeptideen, die allesamt lecker klingen.


Ich habe also mein Frühstück umgestellt. Da ich ja eh gerne Shakes zu mir nehme, war das schonmal nicht allzu schwer.


Mal benutzte ich den Shaker, mal unseren Mixer. Bananen und Heidelbeeren waren meine liebsten Beigaben in der Zeit. Dazu noch ein Bisschen Vanilleproteinpulver für den Geschmack, denn das Balancia-Pulver ist doch recht neutral. Meine Shakes bereitete ich mit Milch und ab und an auch mit magerem Joghurt zu.


Wenn ich doch was kauen wollte, gab ich ein paar Heidelbeeren und Cashews NACH den Mixen hinzu, zwei mal gab es aber auch ein flüssiges Balancia mit Bananenstückchen, Cashews und Beeren als "Müsli-Ersatz".



Was ich nun tatsächlich abgenommen habe?
Gute Frage. Natürlich habe ich mich ab und an gewogen ;)
Aber da ich aktuell wieder mein Training hochgefahren habe, sagt die Waage hier nicht viel über das "abnehmen" an sich aus (Muskeln sind ja schwerer).


Was ich sagen kann, ist, dass meine Schwachstellen sich verbessert haben, an denen knabber ich schon eine ganze Weile ;)
Ich war morgens tatsächlich länger gesättigt und auch etwas vitaler. (das Wort "wach" ist bei mir grundsätzlich falsch, aber es geht in die Richtung ^^)

Das Pulver selbst löst sich leicht auf und wird im Mixer mit der Milch schön fluffig.

Wer Balancia selbst einmal probieren möchte, der kann aktuell durch die Geld-zurück-Garantie gefahrlos testen.

Jeder Körper reagiert auf solche Sachen natürich anders. Der eine nimmt schneller ab, der andere langsamer. Auf jeden Fall solltet ihr auch ein Bisschen Bewegung mit einplanen. Und Zeit auf dem Klo. Hier war ich in den letzten 2 Wochen nämlich auch häufiger. Klar, Balaststoffe und so... ;)

 Ich werde jetzt auf jeden Fall erst einmal unseren Urlaub genießen und danach die Packung noch aufbrauchen. Wie gesagt, in der Anwendung top, alles andere hängt auch von jedem selbst ab. Auf der Couch nimmt man nunmal nicht ab ;)



 Habt eine schöne Zeit :)



Eure Jacky









1 Kommentar:

  1. Also erstmal Top deine Figur. Und Balancia wie du schreibst ist ein tolles Produkt als Begleitung zur Bewegung im altag .und natürlich die Einstellung dazu. Denn allein macht das kein pülverchen. Lach lg astrid

    AntwortenLöschen