Freitag, 29. Juli 2016

BiP16: Lemonaid & ChariTea - Limo trinken, Gutes tun


"Ich habe eine Limo getrunken und Gutes getan" - wie oft kann man das bitte sagen?!? Seit dem Bloggertreffen BiP16 weiß ich, dass das geht, und das nicht nur mit Limo, sondern auch mit Tee ;)


Gefangen haben mich Lemonaid und ChariTea ja schon direkt mit den Wortspielen im Namen. Hilfe mit Limonade (Lemonade + Aid) und ein Bisschen Wohltätigkeit (Charity) sind ja durchweg gute Sachen. Ernsthaft - tolle Idee! Kreative Köpfe wissen zu gefallen. :)

Das der gute Zweck nicht nur im Namen, sondern im gesamten Projekt steckt, lässt das Ganze auch noch richtig rund wirken. Ein wohl überlegtes Konzept also.

"Wir machen Limonade, wie sie sein sollte. Aus frischem Saft und fairem Handel. Unsere Zutaten sind biologisch angebaut und stammen von zertifizierten Kleinbauernkooperativen. So weit, so lecker." (Quelle: Lemonaid Homepage)


Durch das Bloggertreffen von Dennis und Eva hatte ich die Chance jeweils 3 Sorten beider Getränke zu probieren. In 0,33-Liter-Glasflaschen abgefüllt haben sie mit die warmen Tage bei der Arbeit versüßt und für Abkühlung gesorgt.


Während Limette, Maracuja und Blutorange die Geschmacksrichtungen sind, in denen man die Limonade genießen kann, werden von ChariTea 4 Sorten angeboten:
Black - schwarzer Tee mit Zitrone
Red - Rooibos Tee mit Passionsfrucht
Green - Grüner Tee mit Ingwer
Mate

Bis auf den Mate-Tee konnte ich alle Getränkt testen und muss sagen: Wirklich frisch und lecker. 

Einen klaren Favoriten kann ich an sich auch nicht ausmachen, wobei Maracuja und Blutorange schon etwas vor Limette liegen. Bei den Tees fand ich den roten sehr erfrischend.


Nun aber noch zum guten Zweck:
Unterstützt werden hier verschiedene Projekte in Form von unterschiedlichen Schulen, in Mexiko, Sri Lanka und Paraguay. Für jede gekaufte Flasche der beiden Getränke wandern 5 Cent in die Projekte des Lemonaid & ChariTea e. V. So kamen bereits über 1.000.000€ zusammen. Außerdem werden auch die Rohstoffe aus Fairtrade-Kooperationen bezogen. 


Auch hier bei den Käufern wird an die Nachhaltigkeit gedacht.
So erhielten wir ein paar Extras zum Upcycling der leeren Flaschen. Als Seifenspender oder Salz- und Pfefferstreuer kann man sie nun mit den neuen Aufsätzen verwenden. 

Das werde ich nun am Wochenende direkt mal umsetzen.




ChariTea & Lemonaid gibt es ab 1,69€ und wie berichtet, haben die Getränke in verschiedener Form einen Mehrwert ;)



Ich kann es nur empfehlen.


Kommt gut ins Wochenende



Eure Jacky



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen