Mittwoch, 20. Juli 2016

BiP16: Cheesepop, frisch gepuffter No-Carb-Käse


Käsecracker sind ja immer was Feines. Allerdings meistens auch kalorienreich. Durch das Bloggertreffen BiP16 lernte ich nun die kohlenhydratlose Variante Cheesepop kennen. Eine leckere Alternative.



"Cheesepop ist ein einzigartiger Leckerbissen, der mit nur einem einzigen Hauptbestandteil auskommt: Käse! Ohne Zusatzstoffe - aus Respekt vor der Natur. Das Ergebnis: ein reines und ehrliches Produkt. Und das zeigt sich auch in seinem puren Geschmack! Innovativ ist auch die Herstellungsweise von Cheesepop: Der Käse wird geschnitten, getrocknet und frisch gepufft. Dank dieses neuartigen Herstellungsverfahrens entsteht ein einzigartiger "Pop" mit einem intensiven Käsegeschmack." (Quelle: Homepage)


Aromatischer Gouda ist der Hauptbestandteil des Cheesepop und das schmeckt man auch. Zunächst ist der Pop durch die Konsistenz im Mund etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man ein Bisschen darauf gekaut hat, kommt der Käsegeschmack schön durch.

Wir haben das jetzt natüüürlich "einfach so" beim Fernsehabend probiert, empfohlen wird aber auch als Cocktailsnack, zum Wein, als würzige Note in der Suppe oder als knusprige Beilage zur Käseplatte. Durchaus alles vorstellbar.



Erhältlich ist der Snack u.a.bei Netto, Real oder in der Metro.

Für mich/uns ist es auf jeden Fall mal eine interessante Alternative gewesen, wenn man mal Lust auf einen Käse-Snack hat, aber nicht gleich 10000 Kalorien berechnen möchte. Wobei ohne Kohlenhydrate natürlich nicht gleich ohne Kalorien heißt ;)



Knusprig und lecker, danke für die Produkte.



Liebe Grüße



Eure Jacky








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen