Sonntag, 26. Juni 2016

BiP16: Lecker mit Pute und Höhenrainer



Höhenrainer durfte ich ja bereits einmal testen. Damals gab es ein gemischtes Paket mit veganen und Geflügelprodukten. Bei Evas und Dennis´Bloggertreffen BiP16 war Höhenrainer auch mit am Start und ich durfte ein Paket mit einer Auswahl an Geflügelspezialitäten mit nach Hause nehmen.



Weißwürste, Leberwurst, Leberkäse, Käsekrainer, Frikadellen, Rostbratwurst und Schnitzel, dazu noch 3 verschiedene Aufschnitte. Alles aus Geflügel/Pute.

Das bayerische Unternehmen bietet wirklich eine Vielfalt an, die sich sehen lässt.

Bei mir liegen vor allem die Frikadellen und die Leberwurst hoch im Kurs, da ich beides sehr gerne esse, mir aber sonst einfach vom Fleisch her verkneife. Ich bin nämlich bis auf sehr wenige Ausnahmen ein reiner Geflügel- und Fisch-Esser.
Höhenrainer liefert hier echt leckere Varianten und die Frikadellen waren direkt am Abend weg, als ich vom Bloggertreffen kam. Dem Männlein haben sie auch sehr geschmeckt ;)
(der brauchte eine Stärkung nachdem er den Monster-Karton mit den meisten "Mitbringseln" hochgeschleppt hatte XD )

Leberkäse habe ich nun eine ganze Weile nicht gegessen, in meiner Kindheit gab es aber öfter mal welchen. Käsekrainer gab ich bei Studentengrillfeiern öfter. Auch hier wissen die Geflügel-Varianten zu überzeugen. Vor allem mit einem Spiegelei drüber war der Leberkäse lecker.
Obwohl ich ja auch Bayern, okay Franken, komme und in München studiert habe, konnte ich mich nie so ganz mit Weißwurst anfreunden. Das ein oder andere Weißwurstfrühstück hab es zwar, ab und an ist okay, aber eone Lieblingsspeise wird es nicht. Auh nicht aus Pute ^^


Die Aufschnitte hingegen fand ich lecker. Genau in der Reihenfolge, in der sie auf dem Bild zu sehen sind. Puten-Bierschinken, - Gelbwurst und - Paprika-Fleischwurst.

Sonst ess ich primät Hähnchenbrustfiletrouladen oder ähnliches, aber das war mal eine schöne Abwechslung. Ab und an so zu essen "wie früher", aber "in Pute" ist schon schön.

Ich habe ja doch durch Gewichtsprobleme vor ein paar Jahren meine Ernährung umgestellt und "verzichte" auf so manch leckere alte Gewohnheit XD.


Die Höhenrainer-Produkte kann man online kaufen oder dort eine PLZ-Händler-Suche machen.

Da ich ein paar vegane Produkte ja auch schon probieren durfte, kann ich euch diese, vor allem Gyros & co, auch nur empfehlen ;)



So, jetzt hab ich Hunger XD



Kommt gut in die Woche




Eure Jacky














Sonntag, 19. Juni 2016

BiP16: Gepflegt mit Montagne Jeunesse & MARABU


An den Wochenenden gönn ich mir ja durchaus mal ein Bisschen Wellness. Ein Bad, eine Maske, wonach auch immer mir und meinem Körper gerade ist. Beim Bloggertreffen von Eppies Testlounge erhielt ich eine Tuchmaske von Montagne Jeunesse und ein Intensiv-Pflege Shampoo Konzentrat von MARABU. Diese haben mich dieses Wochenende nach hartem Training und Stunden-Vorbereitung begleitet und mir den Abend versüßt.


Das Shampoo Konzentrat ist 3x ergiebiger als normales Shampoo. Pro-Vitamin B5 verbessert die Feuchtigkeitsstruktur der Haare, so wird auch sprödes und trockenes Haar gut gepflegt und gewinnt an Geschmeidigkeit.

Das Konzentrat duftet richtig angenehm und auch am nächsten Tag fühlt sich das Haar noch super weich und griffig an. Durch die Größe der 100ml-Packung ist es super für unterwegs, da es in der Tasche auch nicht viel Platz weg nimmt. (3,99€/100ml)


Die Tuchmaske von Montagne Jeunessehabe ich in der Variante mit roter Tonerde erhalten. Eine Mischung aus mediteraner Tonerde, Zimt und zellschützendem Granatapfelmark erfrischt und verjüngt die Haut. 

Die Maske ist auf die gereinigte Haut aufzutragen und 10-15 Minuten einwirken zu lassen. Nachdem man alles noch einmal einmassiert hat, spült man dann die Reste mit klarem Wasser ab.


Neben dem angenehmen Geruch der Maske finde ich auch klasse, dass man damit schön Faxen machen kann ;)
Meine Haut fühlt sich angenehm erfrischt und sauber an. Diese Maske kann ich nur empfehlen :)
(1,49€/Stück)

Beides könnt ihr übrigens bei drogerie24 bestellen.


Ich bedanke mich für die schöne Pflege.




Liebe Grüße




Eure Jacky



Donnerstag, 16. Juni 2016

BiP16: Ordnung in der Küche mit OXO



Ordnung in der Küche ist ja auf jeden Fall etwas, auf das ich Wert lege. Seit dem Bloggertreffen #BiP16 habe ich nun ein tolles neues Helferlein von  OXO, welches mich hierbei stillschweigend unterstützt.


Der Utensilienhalter aus Edelstahl bietet Platz für über 15 Küchenutensilien. Er ist um 360° drehbar und in 3 Fächer aufgeteilt.


Optisch edel, aber nicht zu auffallend, passt er sich super in die Küche ein und ist auch dem Männlein nicht "zu weiblich"
Da wir von Zeit zu Zeit immer mal was dazu gekauft haben und der Platz an der Aufhängung mittlerweile ausgeht und natürlich auch nicht alle Utensilien eine Vorrichtung zum aufhängen haben, bin ich froh, ein so praktisches Teil gefunden zu haben.


Hier passt echt einiges rein ohne dass alles umfällt.


Bei OXO findet ihr sehr viele praktische Küchengeräte und - helfer! Das Stöbern im Shop macht wirklich viel Spaß, da die Sachen auch optisch ansprechend gestaltet sind.


Mit meinem Utensilienhalter ist auf jeden Fall wieder Ordnung bei uns eigekehrt.


Ich bedanke mich herzlich für das kostenlose Produkt.



Alles Liebe



Eure Jacky



Mittwoch, 15. Juni 2016

BiP16: VIVANI - Schokolade ganz bio



VIVANI brachte Süßes mit... wohin? Na zum Bloggertreffen bei Eppis Testlounge! ;)
Die süße Verführung stammt aus 100% biologischem Anbau und lädt direkt zum Naschen ein.


Ich erhielt eine Tafel 50%ige VIVANI Panama Dunkle Vollmilch mit Kokosblütennektar und zwei Riegel Erdbeer Waffel Crunch.

Da ich gerne dunkle Schokolade esse (meist 70%) und Kokos liebe, war das eine super Kombination zum Verköstigen. Die mit Kakaobohnen aus Panama hergestellte Schokolade traf genau meinen Nerv.


Doch auch die beiden Riegel waren sehr lecker. Die weisse Schokolade mit Waffel-Crunch und Erdbeer passt super in den Sommer und macht Lust auf mehr.


VIVANI achtet streng auf den ökologischen Anbau der Rohstoffe, was ich sehr sympatisch finde.


Die Tafel Dunkle Vollmilch gibt es für 2,15€, die veganen Riegel kosten 0,99€/Stück.


Bei VIVANI findet ihr aber übrigens nicht nut Schokolade in verschiedenen Variationen, sondern auch Getränkepulver, Aufstrich und Geschenkideen für Schokoliebhaber.


Ich bedanke mich herzlich für die leckeren Teststücke! :)



Habt einen schönen Tag!




Eure Jacky



Sonntag, 12. Juni 2016

BiP16: AMIGO Spiele für Groß und Klein


AMIGO hat ja immer wieder tolle Spiele. Beim Bloggertreffen BiP16 erhielt ich "BauBoom" und "Unter Spannung" zum Spielen und Testen.


"Unter Spannung" ist ein Kartenspiel für Spieler ab 8 Jahre. Hier sind Strategie, ein schnelles Auge und flinke Hände gefragt.


Das Spiel ist auf jeden Fall was für meine Neffen, die haben ja das Männlein letztes Mal schon mit UNO und Speed Cups abgezockt ;)
Außerdem wird hier auch die Reaktion, Konzentration und ein Bisschen Mathe gefördert.


"BauBoom" ist für Kinder ab 5 Jahre geeignet. Hier legen die fleißigen Ameisen los und man hilft ihnen dabei ihre Hügel zu bauen. Allein, dass hier auf die tatsächlich ja eifig und beeindruckend bauenden Ameisen zurück gegriffen wird, finde ich schon klasse. Da lernen die Kleinen direkt was. Meinem größeren Neffen hätte das echt gefallen.


Mit bis zu 4 Mitspielern kann auch ein schöner Familienspielabend hieraus werden. Und wenn die Kinder schon älter sind oder die Eltern untereinander spielen wollen, ist hier die Möglichkeit gegeben mit schwierigeren Bauplänen zu "arbeiten".


Die Spiele von AMIGO, die ich bislang kenne, sind immer gut durchdacht mit Sinn für Spaß und Förderung von Kozentration, Strategiedenken, Schnelligkeit o.ä..

Auch ich habe als Kind schon mit AMIGO-Spielen wie Halli Galli & co gespielt. Sollte ich demnächst/in den kommenden Jahren mal Kinder haben, werden diese auf jeden Fall auch mit solchen Spielen spielen. Wenn es nach mir geht ;)
Solange müssen/dürfen meine Neffen herhalten, die das bislang aber auch immer gern gemacht haben...


Ich bedanke mich herzlich für die beiden Spiele, die mit Sicherheit noch oft gespielt werden.


Kommt gut in die Woche!



Eure Jacky





Donnerstag, 9. Juni 2016

BiP16: Schneekoppe


Auch Schneekoppe war beim Bloggertreffen von Eppis Testlounge vertreten. Hier bekam ich Leinsamen und 5 Riegel zum Testen mit nach Hause.



Die Leinsamen hat das Männlein getestet, der damit gerne sein Essen verfeinert (ich bin eher der Chia-zum-Frühstück-Typ ;) ). Da man ja nicht so viel von den Balaststoff-Bomben braucht, ist die Packung recht ergiebig. Dazu sind die Samen auch noch billiger als der aktuelle Trend Chia. Bei Schneekoppe bekommt man dieses heimische "Super Food" für 1,19€/200g.


Die Fruchtbeisser-Riegel hab ich als Snack mit zur Arbeit genommen, ebenso die Riegelmahlzeit. Für 1,49€/Fruchtbeisser bekommt man einen fruchtigen, veganen Riegel, der für unterwegs oder eben als Snack super geeignet ist. Langfristig satt wird man natürlich nicht ;)
Apfel-Chia war hier mein Favorit.
Die Riegelmahlzeit gibt es für 0,59€/Riegel. Ich hatte 2x Birne-Apfel, aber das war nicht schlimm, denn der hat ja auch geschmeckt ;) Mit nur 82ckal/Riegel ist er als Zwischenmahlzeit auch durchaus ab und an zu empfehlen.

Ich hab ohnehin gerne immer was dabei, sei es nun ein Riegel, eine Banane, Traubenzucker o.ä., daher kann man mir gerne mit solchen Produkten kommen.

Einziges Manko nun z.B. bei der Riegelmahlzeit: der relativ hohe Zuckeranteil. Dafür gibt es ein paar Abstriche.
Wie man aber zu Zucker steht, muss jeder für sich entscheiden. Ich hab früher nicht darauf geachtet und war echt ein hyperaktiver Hamster im Rad... Wenn man es nicht übertreibt, ist ja alles okay ;)

Schneekoppe kann ich an sich echt empfehlen. Aber sicher sagt der Name schon jedem was.. Ich hab jetzt schon wieder die ganze Zeit  den Werbe-Ruf im Ohr Oo



Ich wünsche euch einen schönen Abend :)



Alles Liebe


Eure Jacky




Montag, 6. Juni 2016

BiP16: Die Räucherei


Ich liebe ja Fisch und Garnelen. Neben Geflügel kommt an sich nur Fisch auf den Tisch, auf Schwein und Rind verzichte ich weitestgehend schon seit Jahren.

Bei Evas und Dennis´ Bloggertreffen war unter anderem auch Die Räucherei vertreten und so konnte jeder eine Packung Fisch mit nach Hause nehmen.


Ich erhielt eine Packung (200g) Räucherlachs ("Genießerlachs"), die es bei mir nicht nur aufs Brötchen, sondern auch in einen eigenen Salat geschafft haben. Mit Orangen- und Zitronenzesten versetzt (auf die man ncht unbedingt beissen sollte ;) Ich habe sie letztendlich entfernt), ist der Lachs schön sommerlich präsentiert und präperiert. Die Aromastoffe ziehen ein, ohne zu mächtig zu wirken.


Pervers lecker könnte man fast sagen. Aber natüüürlich gibt es bei Die Räucherei nicht nur Räucherlachs (dieser kostet stolze 49,95€/1000g), sondern die verschiedensten Fischsorten, Fischpralinen, Garnelen und und und. Zum Grillen oder Braten, aufs Brot, zum Kochen, in den Ofen, hierfindet man echt alles, selbst Seegras!

Versandt wird übrigens per DPD nur Montag bis Donnerstag, falls ein zweiter Zustellversuch gemacht werden muss. Freitag ist hier der letzte Ausliertag in der Woche, Samstags erfolgt eben aus Frischegründen bei eventueller Zweitzustellung keine Auslieferung. Gut durchdacht, gerade bei Fisch ist Frische ja sehr wichtig!


Wie oben geschrieben, fand ich den Fisch echt suuper lecker, bezweifle aber, dass ich mir einen 50€-Lachs des Öfteren holen werde (werde holen können ;) ).

Daher bedanke ich ich vielmals für den kulinarischen Genuss.



Habt eine schöne Woche!


Eure Jacky