Mittwoch, 20. April 2016

NOCCO No Carbs Company BCAA



BCAA,kurz für  Branched-Chain Amino Acids, beschreibt die Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin. Das sind essenzielle Aminosäuren, die nicht vom Körper selbst produziert werden können und daher zugeführt werden müssen. Sie kommen vor allem in proteinhaltigen Nahrungsmitteln vor und sollen Sportlern in diversen Verabreichungsformen beim Muskelaufbau und gegen Ermüdungserscheinungen helfen

Carbs - Kohlenhydrate.




Bei der Fibo bin ich über NOCCO gestolpert - die No Carbs Company. Hier habe ich den BCAA Drink in den Geschmacksrichtungen Pfirsich, Birne und Rote Beeren probiert, eine Dose Pfirsich durfte ich mit nach Hause nehmen. Geschmacklich sind die koffeinhaltigen Drinks echt lecker und erfrischend, mein Favorit war hier Rote Beeren.

 Die Tatsache, dass weder Kohlenhydrate noch Zucker enthalten sind, ist natürlich vor allem bei Sportlern ein großes Plus. Ich bin ohnehin nicht so der Fan von Zucker in Getränken.




 Wie ihr euch vorstellen könnt, habe ich bei vier Fibos und dem "Fitnesswahn" des Männleins jetzt auch schon einiges probiert und NOCCOs BCAA ist auf jeden Fall ganz oben mit dabei.

Die Wirkung kann ich nun studientechnisch nicht nachweisen, aber es schmeckt, erfrischt und ist ohne Zucker, daher von mir in der Hinsicht auf jeden Fall eine Empfehlung.

Preislich findet man die 330ml Dosen für 2,79€ in diversen Internetshops.


 Für ab und an auf jeden Fall eine tolle Abwechslung, da ich aber ca. 4-6x/Woche im Fitnessstudio oder beim Yoga bin, wäre das auf Dauer etwas teuer, daher bleib ich im Regelfall bei meinem BCAA-Pulver zum mischen. ;)

Ich danke NOCCO ganz herzlich für die Erfrischung auf der Fibo und den netten Kontakt dort.
Weiterhin viel Erfolg!



Liebe Grüße



Eure Jacky






 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen