Sonntag, 24. Januar 2016

BT01PtmS: Gut gewickelt mit Stullenwickler



Ich nehme ja ab und an ein Sandwich mit zur Arbeit. Daher fand ich die Stullenwickler, die wir bei Nicoles Bloggertreffen bekamen, auch richtig interessant.


Meine Brotbox ist zwar klasse, manchmal aber auch sperrig in der Tasche oder, wenn sie dann leer ist, einfach nur nervig. Stullenwickler schafft hier Abhilfe.


Die Anleitung zeigt es schon: Das Wickeln ist recht einfach. (Hier einmal "Wickler in Wickler" - ich muss erst wieder einkaufen gehen ;) )





Wenn ich also nur mein Brot mitnehme, ist der Wickler eine tolle Alternative, zumal es echt schöne Motive von Stullenwickler gibt, auch in klein. Mit 19,90€ sind sie zwar teurer als so manche Brotbox, aber auch platzsparend und damit eine Überlegung wert.
Auch auf die gesundheitliche Unbedenklichkeit wurde übrigens natürlich geachtet - was beim Kontakt mit Nahrungsmitteln ja echt wichtig ist.



Ich find die "bunte Butterbrotverpackung" echt praktisch, wenn ich aber meine kleinen Tomötchen mitnehme, greife ich dann doch lieber zur Box.



Wie verpackt ihr euer Pausenbrot?



Liebe Grüße



Eure Jacky



1 Kommentar: