Mittwoch, 27. Januar 2016

BT01PtmS: Biozentrale



Biozentrale sponserte für jeden Teilnehmer von Nicoles Bloggertreffen ein wirklich großzügiges Paket aus dem Sortiment. Da war durchfuttern angesagt ;)


Marokko-Pfanne, Sojaöl, Chiasamen, Falafel, Quinoa, zwei verschiedene Chutneys, Madras-Curry, Nudeln, vegane Mayo, Kapern und Gemüse-Chips.

Wirklich genossen habe ich die MarokkoPfanne, die war echt lecker!



Ebenso fand ich die Falafeln lecker, schon oft gehört, nun auch einmal gegessen! :)
Mit dem Roten Quinoa hatte ich ein kleines Prolem: Geschmacklich lecker, leicht nussig, aber mein Magen hat beide Male danach echt Probleme gemacht, daher durfte das Männlein die Packung leeren - und zwar gerne ;)


Die Nudeln waren auch richtig lecker - ich mag Vollkornnudeln ohnehin sehr gerne und esse auch allgemein keine Weizensachen mehr.
Mit den Chiasamen muss ich ja echt aufpassen, da Ballaststoffe ihre Wirkung recht schnell entfalten. Ich esse aber jeden Tag meine Dosis zum Frühstück: Im Shake, im Müsli, in einen puren Joghurt mit Birne, Cashews und Cranberries oder wie hier in einem Chia-Kokosmilch-Pudding mit Kiwi (Birne ist auch lecker; Sorte: Abate; Anmerkung: Kokosmilch ist recht fettreich, Mandelmilch tuts wohl auch)


Das Mangochutney fand ich sehr gut, ich mag Mango einfach. Er hat sehr gerne das Zwiebelchutney verputzt.
Das Currypulver benutze ich gerne, wenn ich zum Beispiel kleingeschnittenes Fleisch anbrate, die obigen Nudeln mit in die Pfanne schmeiße, etwas Kokosmilch dazu und das Curry - ergibt schon eine recht leckere Soße, die aber nur direkt am Essen ist.
Das Sojaöl war für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Wir kochen sonst mit Oliven-, Erdnuss- oder Walnussöl. Wer aber Soja mag, kann hier nichts falsch machen. Die vegane Mayo hat soweit auch geschmeckt. Sooo viel Mayo essen wir aber auch nicht.
Die Gemüsechips waren ein leckerer Snack. Ich mag ja ganz gerne mal so etwas, vor allem mit roter Beete oder Süßkartoffeln :)


Die Artikel von Biozentrale erhaltet ihr unter anderem bei amazon, Kaufland, Rewe und Edeka.

Ich bedanke mich recht herzlich!



Liebe Grüße



Eure Jacky


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen