Sonntag, 27. Dezember 2015

Zwischen zwei Wäschen - Batiste Trockenshampoo


Wer kennt es nicht: Montag Morgen, der Wecker klingelt.. das 1. Mal, das 2. Mal, das 3. Mal... Spätestens dann stehe ich meist stramm im Bett ;)

Für Haarewaschen ist hier oft keine Zeit mehr. Was nun?
Die Lösung bringt bei mir seit einiger Zeit entweder ein Haarerfrischer oder Trockenshampoo. Auch nach dem Sport greife ich hier ab und an mal zur Sprühfrische.

Durch Rossmann bekam ich nun zwei Sorten des aiste-Trockenshampoos zum Testen.


Vor allem die kleine Dose finde ich sehr ansprechend, da ich sie so natürlich überall hin mitnehmen kann. Der blumig-fruchtige Duft gefällt mir hier auch absolut.


Die Anwendung ist bei beiden Varianten gleich: Aus etwa 30cm Abstand in den Haaransatz sprühen. Dannach wir gewohnt bürsten/stylen. Den Frische-Effekt merkt man direkt.

vorher

nacher
Auch optisch kann ich eine leichte Veränderung feststellen.
Ich habe bisher auch zu anderen Marken gegriffen, muss aber sagen, dass die Optik der Dosen bei Batiste doch schön gestaltet ist und der Duft auch passt ;)
Der Preis ist bei ca. 4,50 - 5€/200ml hier schon etwas weiter oben. Aber das muss man selbst wissen... Mir gefallen diese praktischen Helfer auf jeden Fall, wobei ich ja an sich echt gerne Haare wasche ;)


Vielen Dank an Rossmann für die Produkte!


Liebe Grüße


Eure Jacky

Kommentare:

  1. Ich nutze Batiste auch super gern. Die Haare sind nicht so stumpf wie bei anderen Trockenshampoos.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Trockenshampoo auch große Klasse und nutze es gern :-)
    Liebe Grüße Ilka

    AntwortenLöschen