Sonntag, 11. Oktober 2015

BT01PtmS: Von Facebook zum Echtbuch: Social to print bringt dein Profil aufs Blatt



Beim Bloggertreffen von Produkte testen macht Spaß bekamen wir unter anderem auch einen Gutschein von social to print. Das Unternehmen macht aus Facebook-Profilen richtige Printbücher, wahlweise mit Hard- oder Softcover. Am Anfang dachte ich: Was ein ... Wer braucht das? Was macht das für einen Sinn?!?
Dann, eines Sonntags als ich so einige Blogberichte vorbereitete, schaute ich mir die Seite mal an und probierte, was so geht... schloss die Bestellung ab und wartete...














 
Was ich dann im Briefkasten fand, hat mich schließlich echt überrascht - und auf jeden Fall qualitativ überzeugt!



Nachdem ich ehrlich gesagt ja ewig rumgehampelt hatte um im Rahmen des Gutscheins zu bleiben und nicht draufzuzahlen (man weiß ja nicht, was kommt ;) ), sowie unnötige Kommentare und Beiträge gelöscht hatte, und zudem noch das Cover gestaltet, die Innenfarbe festgelegt und dann platzbedingt doch nicht alle 10000 Fotoalben mit rein genommen hatte, kam ein Buch bei mir an, dass sich irgendwie doch richtig sehen lassen kann!


Auf dem Cover ist leider der einzige "größere" Fehler, denn mein Buch fängt doch schon 2009 an...



Es werde wirklich alle Beiträge gedruckt, sofern die nicht vorher manuell entfernt werden.

Nippy spielt bei mir wohl doch öfter eine große Rolle XD

Einige schöne Erinnerungen haben den Weg ins Buch gefunden...

Am Ende jedes "Kapitels" findet man ein "Bilder-Best-Of"


Ich war am Anfang echt richtig skeptisch, was ich mit meinem unspektakulüren Profil mit so einer Printausgabe anfangen soll... Jetzt hab ich aber doch ein richtig schön gemachtes Buch mit tollen Erinnerungen! (Mein Ex hat nur ein Mal den Weg hinein gefunden -.- ;) )

Was ich beim Bestellvorgang schwierig fand, ist, dass man die einzelnen Beiträge nicht einsehen kann, wenn man welche löschen will.. "... hat xxx Status geteilt" ist bei x Beiträgen nicht unbedingt so leicht zuzuordnen... Ich habe für knapp 30 Euro 82 Seiten im Softcover bekommen und decke gut 6 Jahre ab. Vollkommen in Ordnung. Das ein oder andere Fotoalbum ist wie gesagt leider nicht ins Buch gekommen, aber die Bilder, die drin sind, haben eine tolle Qualität! Insgesamt ist das Buch sehr griffig und optisch toll gelungen! Wer eine tolle FB-Page hat, kann hier durchaus seinen Spaß haben! :)
Mich hat social to print auf jeden Fall von der Qualität überzeugt. Ob sich das Konzept durchsetzt, wird sich zeigen...

Vielen lieben Dank für den Test, der mich echt mal überrascht hat! :)



Hättet ihr Interesse an einem Ausdruck eurer Seite?



Liebe Grüße



Eure Jacky



Kommentare:

  1. Ha ich dachte auch gerade zuerst, warum zum Teufel?? Aber das Ergebnis ist echt toll und man hält viel zu selten ein Bild in der Hand, meist alles nur noch digital!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Fotoalben auch toller...
    Aber als Geschenk für junge Leute, die viel bei facebook posten , finde ich es wirklich klasse

    AntwortenLöschen