Samstag, 29. November 2014

Wanderbox 0.1: Der 1. Tausch



Wie bereits auf FB angekündigt hat sich Steffy als 1. Teilnehmerin der Wanderbox nun einige Sachen herausgesucht und auch einiges wieder hinein gepackt. Hier nun ihr kleiner Bericht und die Bilder dazu:







Ich habe jetzt zum allerersten Mal bei einem Wanderpaket mitgemacht. Ich war sehr positiv überrascht. Die Produkte in der Box sind alle toll und das Tauschen hat Spaß gemacht. Auch die Goodiebags sind total süss und schoen geworden, danke dafür und echt eine tolle Überraschung. :)
Jacky empfehle ich weiter, es waren wirklich nette Produkte dabei und macht wirklich Spaß. Auch als sie das Paket (aber nur weil wir beide in Dortmund wohnen) persönlich vorbeigebracht, machte sie mir ein guten Eindruck. :D Bei ihr würde ich immer wieder mit machen wenn sie wieder eins starten würde.
Also ich habe wirklich keine negative Erfahrung gemacht, zumindestens ist mir nichts aufgefallen :P .. Wie gesagt, ich empfehle sie gerne weiter.
Im Ganzen war es auf jeden Fall eine super Erfahrung. :) Danke schön!





Zur Erinnerung:
Das war der gesamte urprüngliche Inhalt der Box





Vielen Dank nochmal, Steffy!
Die Box geht nun als Nächstes weiter an Ray - da wünsch ich euch mal viel Spaß beim Kaffeekränzchen ;)







Mittwoch, 26. November 2014

Wanderbox 0.1- die faulste Box der Welt



Nachdem ich schon einige Wanderboxen beobachtet habe und ja auch wieder so einige Sachen in der Give-Away-Box und ich ganz Frau auch mal hier ml da was gekauft habe, das ich dann doch nicht benutzt habe, war es nun an der Zeit für meine 1. Wanderbox.
Nach meinem Facebook-Aufruf habe ich nun 4 Teilnehmerinnen, die zufälligerweise zur Hälfte aus Dortmund kommt, während die andere Hälfte auch noch nahe beieinander wohnt, weshalb sie Box sich wohl eher tragen/fahren lassen lässt als zu wandern und auch nur 2x DHL-Bekanntschaft machen wird... Die faulste Wanderbox der Welt eben ;)

Von Stefanie, der ich die Box heute persönlich gebracht habe, wird die Box zu Ray (Do what makes you Happy) gehen, die sie dann an Franzi schickt, die sie an Jacqueline weitergeben wird. Und von da kommt sie wieder zu mir.

Los"geschickt" habe ich die Box mit verschiedenen Produkten in verschiedenen Preislagen und auch ein paar Proben/Reisegrößen, die ich zwar im Box-Heft vermerkt, aber natürlich nicht mit einer Preisangabe versehen habe:







und 4 Goodie-Bags, die ich aber hier noch nicht zeige ;)
Eine für jede Teilnehmerin :)


Die Regeln der Box sind ganz einfach:

Such dir aus, was dir gefällt (+ 1 Goodie-Bag)
Ersetze die entnommenen Produkte durch dem entnommenen Gesamtwert entsprechende, unbenutzte Produkte (ein 10-Euro-Produkt kann auch mit 2 5-Euro-Produkte getauscht werden)
Vermerke den Tausch im Heft, in dem alle Produkte aufgelistet sind
Schicke mir deine Tausch-Bilder, ich geb dann mein "ok" für die Weitergabe
Erstelle 2-3 Tauschbilder und einen kurzer Bericht auf deinem Blog oder für einen Beitrag hier
Jeder hat 3-4 Tage für das Ganze, dann wird die Box bitte weiter gegeben
Habt Spaß bei der Sache und tauscht fair ;)


Da es sich hier auch um meine 1. Wanderbox handelt, bin ich natürlich ein Bisschen gespannt, wie alles laufen wird, was die Teilnehmerinnen entnehmen und wieder rein legen und wie DHL mitspielt ;) Der letzte Punkt ist ja an sich nur 2x relevant, aber gerade in der Vorweihnachtszeit kann sich hier ja auch mal was verschieben...
Ich hoffe, wir haben alle unseren Spaß dabei, finden was Schönes und die (vor)weihnachtlich angehauchten Goodie-Bags wissen zu gefallen ;)


Soooo...

Das war dann mal der 1. Teil... ich halte euch natürlich auf dem Laufenden ;)


Habt eine schöne Zeit!


Eure Jacky







Montag, 24. November 2014

#TMM14: ANNY und die Welt der Lacke



Beim Bloggertreffen von Testimony1990 war auch ANNY als Sponsor vertreten und so bekam jede von uns 2 Lacke der Marke mit nach Hause.
Ich erhielt 244 Naked Venus (Edition: Yachting Holiday) und 469 Project Fame (Edition: LA Star Collection) und habe mir nun am Wochenende einmal ein Bisschen Zeit genommen, die Lacke genauer unter die Lupe zu nehmen...


Naked Venus fand ich im hübschen Beutelchen, in dem die beiden Lacke verpackt waren, noch etwas weicher, hübscher. "Pur" aufgetragen ist es ein schöner Winterlack - oder eben wie der Name der Edition sagt - was für den Sommer auf See zum Beispiel. In Kombination mit anderen Farben gefällt der Lack mir besser, hier jetzt mal etwas spontan mit einem Streifen Project Fame versehen:


Da gibts sicher 100000 bessere Muster/Variationen ;)
Kleiner Kritikpunkt meinerseits: Der Lack trocknet recht langsam... das ist nicht sooo praktisch...


Project Fame fand ich anfangs nicht so toll, freunde mich aber gerade wirklich damit an. Tatsächlich habe ich gerade nur den drauf  ^^


Der rot-braune Ton mit Glitzer und Satin Finish sieht edel aus und ist absolut alltagstauglich. Auch wenn ich sonst nicht so oft zu Brauntönen greife, finde ich den vor allem auch für Herbst/Winter schön warm und passend. Ich werde sicherlich in den nächsten Monaten häufiger dazu greifen :)


Beide Lacke sind mit 2 Schichten schön deckend und lassen sich unglaublich gut mit Nagellackentferner und Wattepad wieder abtragen... Ist auch wichtig ;)
Bei Douglas findet man die Lacke übrigens für 9,99€/15ml.


Danke an Carina und ANNY für das Treffen und die Lacke.


Greift ihr auch mal zu den teureren Lackmarken? Habt ihr Designtipps für mich? ;)


Habt nen schönen Tag!:)


Eure Jacky


#TMM14: Strom 2 go mit der Leicke Portable Power Station



Beim Bloggertreffen bei Testimony1990 war auch die Firma Leicke vertreten, welche hochwertige Handytaschen und Power Stations zum Testen zur Verfügung stellte. Ich erhielt eine Portable Power Station 5200mAh. Das Power Paket zum Mitnehmen soll bis zu 4 Handyladungen speichern und bringt diverse Anschlüsse für verschiedene Handys, aber auch Tablets & co mit.




Geladen wird der mobile Speicher über den USB-Anschluss an Laptop oder PC, wer einen entsprechenden Netzadapter hat, kann natürlich aber auch hierzu greifen. In dem mitgeliefernten Täschchen haben sowohl die Station als auch die Anschlüsse Platz, was den ohnehin schon platzsparenden Transport nochmal erleichtert.
Ich, die grundsäzulich ja zu schwarzen Sachen greift, finde auch das weisse Gehäuse wirklich chic. Schlicht und einfach gehalten, aber doch irgendwie hübsch anzusehen. 

Praktisch wird das Ganze natürlich unterwegs, da ich zum Beispiel bei Vernstaltungen einfach ml schnell mein Tablet anschließen oder mein Handy laden kann, wenn ich entweder keine Steckdose finde oder meine Sachen nicht "irgendwo" liegen haben will. Taschenakku sozusagen ;)

Leicke an sich bietet viele verschiedene Gadgets, die das Leben leichter machen, so zum Beispiel auch Handytaschen/Geldbörsen-Kombinationen, die nicht viel Platz wegnehmen und dazu noch elegant aussehen. Praktische Produkte, das muss man gestehen!

Die Power Station ist mit einem Preis von knapp 30 Euro bei amazon erhältlich und das ist meiner Meinung nch auch ein guter Preis für die Sicherheit, das man sein Gerät immer und überall laden kann!

Ich bin zumindest überzeugt und danke Carina und Leicke noch einmal herzlich für die Vermittlung bzw. den Test! :)



Liebe Grüße


Eure Jacky


 

Samstag, 22. November 2014

Shop der Unikate - Einzigartige Handarbeit zum Verlieben - und gewinnen ;)



Besonderen Schmuck zu besonderen Anlässen... oder um sich selbst zu belohnen... sich selbst besonders zu fühlen mit handgearbeiteten Stücken... genau das und mehr bietet der Shop der Unikate.

Ich durfte mir 3 Artikel aus dem Shop aussuchen und bin ganz verliebt... ^^

Zunächst einmal gab es diese selbstgenähte Handytasche (8,60€) für mein noch recht neues S4 - selbst mit Case passt es rein und ist nun noch besser geschützt mit "Froschummantelung" ;)





Mein kleines Highlight war dann aber dieses besondere Stück:

Die lange Perlenkette (16€) ist ein Traum und wertet jedes schlichte schwarze Top einfach super auf! Ein richtiger Hingucker und ich hatte soooo Glück, dass sie genau zu dem Zeitpunkt erhältlich war, als ich im Shop gesucht habe... Ich hatte mir nämlich an sich schon 2 andere Ketten angeschaut, aber dieses neue Lieblingsstück hat es mir einfach angetan. Sie ist relativ schwer, auch wenn alles sehr fein verarbeitet ist und ist mit den Rosa-braunen Tönen der Perlen dezent, aber doch richtig chic!







Das letzte Teil, das ich ausgesucht habe, ist gar nicht für mich bestimmt, sondern für eine/n von euch... Es ist ein kleiner handgearbeiteter Schutzengel in silber und rot, der einem von euch Schutz und Glück bringen und auf seinen Wegen begleiten soll!


>>>Gewinnspiel
Wer den Anhänger sein Eigen nennen möchte, kann mir bis nächste Woche Samstag (29.11.2014) seine Meinung über den Shop der Unikate oder auch sein Lieblingsteil aus dem Shop posten. Wie findet ihr handgearbeitete Loops, Ringe, Ketten, Taschen?

Bedingungen: 
Seid Leser meines Blogs (hier oder FB) und
der Shop der Unikate freut sich sicher auch über ein Like ;)
Teilnahme ab 18, Versand nach Deutschland.


Im Shop findet ihr übrigens wirklich noch viel mehr, auch Dekoideen für eure Wohnung - einfach mal vorbeischaun! :)
Die Versandkosten variieren nach Warenwert, es werden die Zahlungsmethoden auf Rechnung, Vorkasse und Lastschrift angeboten. Der Kontakt war auch immer sehr freundlich ;)


Viel Spaß beim mitmachen - ich hoffe, der Gewinn gefällt euch, da ich das wirklich einem lieben Menschen schenken möchte, der sich über einen schützenden Begleiter freut :) (Es kommt also von Herzen ;) )


Habt ein schönes Wochenende!


Eure Jacky






Donnerstag, 20. November 2014

Dove Original Compressed Deo



Vor einigen Wochen bekam ich das Dove Original Deo in Compressed-Form zugeschickt. Compressed Deos sind ja aktuell im Gespräch, da sie den selben "Inhalt" oder den selben Deoschutz über den selben Zeitraum verspechen wie die große Ausgabe, nur eben in klein und somit mit weniger Müll.


Ich finde die Idee dahinter auch gar nicht schlecht und hatte mir ja auch bereits eins von Rexona (Tropical?) gekauft, welches mir vom Geruch her aber leider nicht zusagte.

Das Dove Original passt in der Compressed-Variante gut in meine Sporttasche und nimmt auch im Bad weniger Platz weg als die normalen Größen. Auch von der Nutzungsdauer würde ich es mit den Großen vergleichen, denn es ist auch nach Wochen jetzt immer noch nicht leer.

Leider habe ich aber immer das Bedürfnis, 2,3x nachzusprühen, bevor ich aus dem Haus gehe, weil ich mich "nicht deodoriert" fühle. Da ich sonst keine Dove-Deos benutze, kann ich nicht genau sagen, woran das nun liegt. Bei meinen anderen Deos war das bislang besser. Da fühlte ich mich frischer, die Achseln angenehm gepflegt und trocken. Das Frischegefühl vermisse ich gerade eben...
Daher werde ich mir das Deo (75ml/ca. 1,75€) wohl leider nicht nachkaufen, obwohl es mir geruchlich besser gefällt als das Rexona-Deo und auch die Größe und Handlichkeit an sich dafür sprechen würde...


Was sind eure Erfahrungen mit den Compressed Deos? Oder Dove? :)


Liebe Grüße


Eure Jacky




Mittwoch, 19. November 2014

TMM14: Spabox Oktober 2014



Beim Bloggertreffen bei Testimony1990 erhielt ich auch die aktuelle Spabox.
Unter dem Motto "Natürlich schön durch den Herbst" versorgt sie uns mit hochwertiger Pflege für die kalte Zeit.




Enthalten sind im Einzelnen:

Anti Aging Lifting Serum - Dr. Niedermayer Regulat Beauty
(15ml/43,90€)
Okay, mit Anti-Aging hab ich zum Glück noch nicht so viel zu tun... mal ausprobieren ja, aber kaufen.. neeeeeeee ^^ Der Preis ist ordentlich, ich kann nur hoffen, dass die Wirkung dem dann auch entspricht ;)






Organicum Haarpflege Shampoo und Conditioner (Sondergrößen; 350ml/15,90 bzw. 18,90€)
Vegane Haarpflege ohne Tierversuche. Find ich erstmal gut, werd ich mal testen!


Floralux Natural Shower Cream - ADA Cosmetics International (Sondergröße 30ml; 100ml/ca. 4€) Riecht gut und wird irgendwann unterwegs einmal probiert!



Mandel Bio-Öl - Taoasis (10ml/ca. 3,85€)
Ich mag Mandel- und allgemein "nussige" Öle ganz gerne, wenn es um Massagen geht. Der Duft des Öls ist nicht so stark wahrzunehmen. Die kleine Größe ist sehr praktisch für unterwegs.




Rosé Exclusive Körper- & Massageöl mit Bio Rosenöl - cmd Naturkosmetik (Sondergröße 30ml; 100ml/ca. 15,45€)
Für trockene und reife Haut. Noch ein Öl in Reisegröße. Hier hätte ich mir evtl. ein anderes Produkt gewünscht. Zwei kleine Öle in einer Box ist ein Bisschen schade. Das geht auch gar nicht gegen das Produkt an sich, das ist wohl auch gerade im Winter wirklich angenehm und wohltuend für die Haut, sondern vielmehr "gegen" die Zusammenstellung. Nun ja...



Balance Fruits - Seeberger (200g/ca. 2,95€)
Ich muss gestehen: Die Packung ist schon leer ^^
Bananen, Datteln, Äpfel, Pflaumen und Aprikosen sind in der Mischung enthalten und die passt meiner meinung nach wirklich gut zur Jahrezeit! Ich musste zugegebenermaßen erstmal schauen, was die Bananen sein sollten, aber durch das Ausschlussverfahren war das dann doch herauszufinden. Datteln mag ich an sich richtig gerne (Ich hatte sogar mal ne "Dattel-Phase", wo ich mir die richtig oft gekauft hab ^^) und war zunächst etwas enttäuscht, als ich anfangs nur zwei in der Packung vorfand... doch je leerer die Packung wurde, desto besser konnte ich sehen, was sich da am Boden verbarg! Klar: Das schwerste Obst liegt unten - und das Beste kommt nunmal zum Schluss... ;)




Fazit:

"Natürlich schön durch den Herbst" ist das offizielle Motto der Oktober-Spabox... Für mich würde es "perfekte Reisepflege" oder "Wellness on the road" besser treffen, denn die Produkte passen wirklich in die Handtasche bzw. ins Handgepäck... Das Anti Aging Serum ist zwar eine Originalgröße und der Preis allein ist schon fast das doppelte des Spabox-Preises, aber mit 15ml ist hier halt auch nicht viel drin... Anstelle des 2. Öls hätte man evtl. eine schöne Lotion (nicht jeder mag Öle) zur Auswahl hinan geben können... Kein Produkt hat mehr als 30 ml, was zum Probieren, vielleicht 2, 3x duschen o.ä. ganz okay ist, aber leider nicht mehr... Ich hätte gerne mehr von den Produkten... Die Balance Fruits sind mein heimliches Highlight, da ich mir sowas schon länger nicht gekauft habe, obwohl ich das wirklich gerne mag...  also eine kleine Erinnerung ^^

Ich hoffe die nächste Spabox wartet wieder mit "mehr Inhalt" auf, denn an sich mag ich das Prinzip wirklich gerne (Ich hatte die allererste Box und wollte mir bei einer Aktion die Wellnessbox bestellen, aber es gab dann leider die Gelsocken nicht mehr :( :) )


Dennoch vielen Dank an Spabox für diese Box! Ich werde die Produkte mal probieren, wer evtl. Fragen zu einzelnen Produkten hat, kann sich gerne melden :)
Und auch hier nochmal danke an Carina für die Organisation! :)


Liebe Grüße!








Montag, 17. November 2014

An meine Haut lass ich nur Wasser und... tägliches mildes Waschpeeling von CD?



Ich durfte von CD ein "tägliches mildes Waschpeeling" testen. Mit meiner relativ empfindlichen Mischhaut bin ich hier ja auf ein gutes Produkt angewiesen. Das Peeling von CD soll sogar für empfindliche Haut geeignet sein.



CD kann man so einiges zu gute halten, vor allem die natürlichen Inhaltsstoffe und den Verzicht auf Tierversuche/Einsatz dagegen.

Was allerdings nichts an meinem letztendlichen Testergebnis ändert... Denn leider ist das Waschpeeling nicht wirklich was für mich.

Mit seiner gelartigen Konsistenz werde ich einfach nicht warm, zumal ich das Gefühl habe, nichts von den Peelingperlen zu spühren, sindern einfach "nur" mein Gesicht zu waschen.




Meine Haut hat sich in der Zeit auch nicht gebessert... Für einen Preis von 3,55€ (gesehen bei Rossmann) erwarte ich dann neben guten Inhaltstoffen und ökologischer Herstellung dann doch auch einen gewissen Effekt. Aktuell hab ich ein gleichpreisiges Produkt im Test, mit dem ich auf jeden Fall besser klar komme und das ich euch demnächst auch noch vorstellen werde.





Die CD WaschCREME ist beim Männlein gelandet, der eben einfach was zum Gesicht-Waschen braucht und damit in der Funktion auch zufrieden ist ;)


Was benutzt ihr für eure tägliche Pflege? Habt ihr Tipps? Immer her damit! ;)



Eure Jacky

Sonntag, 16. November 2014

Luxury Box N°4



Dank dem Bloggertreffen #TMM14 bei Carina (Testimony1990) habe ich nun meine erste Luxury Box neben mir stehen... Das Gute Stück kommt zu einem Kaufpreis von 49,95€ alle 3 Monate an die Frau, die "etwas mehr will" und bietet Verwöhnprodukte in Originalgröße, dieses Mal im Gesamtwert von ca. 200€.



Der Inhalt ist auch wirklich beachtlich! Ich habe nun schon einige Ausgaben der Luxury Box gesehen und muss sagen: Das hier ist tatsächlich mein Favorit, da ich mit den Produkten wirklich was anfangen kann, auch Lieblinge dabei sind und ich mich hiermit auch mehr als einmal so richtig verwöhnen kann :)


Phyto Hydro Mask - etre belle (33,-€)
Trockene, müde Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt - perfekt für die kalte Jahreszeit!


Camouflage-Set - Nutraluxe MD (2x15g; 1x2,5g; 49,95€)
Compact-Puder
Puder-Rouge
Lidschatten (lila, Pinsel dabei)


es duftet und ich liebe es... oder ich liebe wie es duftet... egal, wie mans dreht...LIEBLINGE! :D
Pflege-Set: schäumendes Duschgel (Yogi Flow) & Bett- und Körperspray (Chakra Water) - Rituals
(24,50€/Set; 50ml + 200ml)
Da ich mir ja erst einen Vorrat an Kissenspray gekauft habe muss das Chakra Water sich wohl mit mir persönlich anfreunden ;)


Auch dufte:
Paul Mitchell Awapuhi Wild Ginger Keratin Cream Rinse
Reichhaltiger Conditioner (28,95€/250ml)
Repariert, stärkt und schützt. Hört sich toll an und riecht gut! Wird auf jeden Fall ausprobiert! Einen Conditioner brauch ich demnächst auch ohnehin wieder... dann wird mein eigentlicher Favorit einfach mal nach hinten geschoben und beim nächsten Friseurbesuch gekauft...



TEATIME Multi Protection 24h-Creme & Cleansing Milk (Probe) - Rosa Graf
(37,75€/50ml Creme)
An sich ein Produkt, das ich weitergeben würde, da ich aber Grünen Tee total schätze und die Creme für alle Hauttypen geeignet sein soll... darf sie doch mal bleiben und wir schaun mal, was sie so für mich tun kann ;)



Balance Tea - Cardea Detox (100g/16,50€)
Als kleiner Yogi bin ich auch an Detox-Produkten und Kuren interessiert. Solche Teemischungen sind wie hier normalerweise relativ teuer, daher greif ich eher auf Messner & Yogi Tea zurück, wobei ich das ganze Jahr schon ein Bisschen mit Grünem Tee von Innen entgifte. Die Mischung mit Orangen- & Zitronenschalen, Zitronengras und und und klingt auf jeden Fall interessant und hat auch einen Duft, der mich neugierig werden lässt!


DIVA Truffles Assorttes - Lindt (57g/4,50€)
5 Pralinen mit Irish Cream, Marc de Champagne, Truffe Rosé Marc de Champagne und Chocolat.
Hmmm... Ich mag eigentlich eher Schoki ohne Alkohol... finde die DIVA-Edition von Lindt aber schon verführerisch... Falls mich die Lust packt, sind die sicher lecker...  (Irish Cream hab ich mal ziemlich gern gemocht ^^), falls sie überleben, hab ich da schon jemanden, der sich darüber sicher freut ;)



Goodie: Handtaschenhalter mit Luxury Box Design (ohne Preisangabe)
Ich schäm mich jetzt mal und gestehe: Ich hab etwas Zeit gebrauch um herauszufinden, was das sein soll ^^ Von Handtaschenhaltern hab ich schon gehört, nun hab ich einen hübschen, der auch noch ziemlich hochwertig daher kommt für mich und mein Täschchen ^^ Danke hierfür! :)



Wie schon oben erwähnt: Meine erste Luxury Box und ich bin aber sowas von zufrieden! Mit Rituals macht man bei mir eh nichts falsch, das Make Up passt zum Hauttyp (okay, den lila Lidschatten muss ich erst mal testen), Detox Tea und Grüntee Creme, dazu noch Conditioner und Maske... was soll ich sagen?!? Danke.
Danke an Carina, danke an Luxury Box! Tausend mal Mercí!... Oder Lindt ;)


Was haltet ihr von solchen Luxus Marken?


Habt ihr vielleicht sogar selbst die Luxury Box?


Liebe Grüße


Eure Jacky






TMM14: Testimony1990 meets - und ich war dabei!



Am Samstag war es soweit: Mein 1. richtiges Bloggertreffen stand an!




Carina (+Flo) von Testimony1990 hatte eingeladen und ich folgte dieser Einladung gerne! Ebenso auch die Blogger/innen hinter

Tipsie Testet (Lena)
I TEST for You (Sandra)
Eppis Testlounge (Eva & Dennis)
Misses kleine Welt (Anna)
Enia blogs 4 You (Sabine)
Persus (Perdita)

Nadine von FrolleinStylegeil musste sich leider dem Schicksal einer Autopanne fügen und schaffte es leider letztendlich nicht.


Manch einer konnte ja bei Carina mitverfolgen, wie aufgeregt sie selbst vor dem Treffen war und wieviel Mühe sie sich gegeben hat mit den Vorbereitungen... und als ich letztendlich durch die Tür kam und nach einer sehr warmen Begrüßung das Wohnzimmer betrat, sah ich das Ergebnis:



Auf dem Tisch standen auch noch Tüten und Boxen, aber ich glaube, allein dieses Bild sagt schon viel aus ^^

Die meisten der anderen Blogger/innen waren schon da und nach dem Kennenlernen kamen auch schon die ersten Tests dran und wir wurden mit Produkten eingedeckt.


Neben den Produkten von Luxury BoxSPABOX & co, die wir mit nach Hause bekamen (Berichte folgen natürlich ;) ) gab es vor Ort (abgesehen von den Leckereien von Lena, Sabine, Eva & Sandra) auch noch so einiges zu verköstigen bzw. begutachten:


PÄX Food - gesunde Snacks, wobei mir aus der Mischung Ananas, Apfel und Erdbeere am Meisten zusagten :)


Die Pleidelsheimer-Marmeladenmanufaktur stellte ebenfalls ein paar Proben zur Verfügung, wobei eine Gurken-Zwibelmischung schon wirklich außergewöhnlich ist, bis auf den etwas sauren Abgang dann aber doch irgendwie lecker... Oo Meine Favoriten waren dennoch Apfel und die Rote-Beete-Mischung, rote Grütze hat dagegen keine besonderen Eindrücke hinterlassen.



21 snacks bot eine Auswahl an Süßem, wobei mir hier die Lakritzsachen am meisten zusagten, oder auch der Haselnuss-Riegel sehr interessant aussah. Eine gute Mischung, auf jeden Fall, da ja doch für jeden was dabei war.


Aus der Degustabox suchte sich jeder ein Produkt für einen Zuhause-Test aus, ebenso aus der Cuppabox.

Nachdem Muffin, Tiramisu und Kaffee eine gute Grundlage bildeten, konnten nun auch die "etwas härteren Verköstigungen" beginnen... ;)



Noch ohne Alkohol, aber irgendwie lecker... Ich kannte Tantrum bisher ehrlich gesagt nur aus How i met your mother ^^ Lemongras (grün) schmeckte mir hier etwas besser als Blutorange, einfach weil es "spritziger und frischer" ist.



Von Red Se7en hatte ich auch bereits gehört. Ich trinke zugegebenermaßen nicht (mehr) so oft/viel Alkohol, hatte aber durchaus auch schon die ein oder andere heftige Partyphase während meines Studiums und auch danach... Red Se7en hätte hier bestuimmt seinen Platz gefunden! Auch wenn der Likör durchaus "reinhaut", find ich ihn wirklich lecker...


Bei Shatler´s griff ich nach der Dose, die mir von den Zutaten vorne am Besten gefiel... Ananas, Marakuja & Orange klingt einfach lecker... war dann tatsächlich auch alkoholfrei ^^ Also eine kleine Pause. "Wake Up" kann ich aber wirklich empfelhen! Fruchtig und frisch! :)


Von Canco war in einem gewonnenem Päckchen vor Kurzem eine Dose "Sex on the Beach" enthalten... der mir - obwohl ich den Cocktail so an sich mag - nicht zusagte. Der Alkohol ist einfach zu stark rauszuschmecken. Von Mai Tai lass ich ohnhin die Finger und Pina Colada ist immer einer meiner Lieblingscocktails gewesen (kann wohl kaum ein Baarkeeper vergeigen, also meistens eine sichere Sache ;) ). Auch hier muss ich sagen: Schmeckt!


Auf die Getränke werde ich aber zum Teil nochmal seperat eingehen ;)




Worauf ich unter anderem auch gespannt war, waren die Vor-Ort-Tests der LR Starbox. Hier dürfte wohl so ziemlich jeder einen Duft finden! Eine tolle Auswahl, edel präsentiert!


Auch Sheer Cover hatte ein Testpaket geschickt. Hier fide ich vor allem die Pinsel sehr interessant, da die Borsten weich und sehr hochwertig sind!

Von Ikos konnten wir ebenfalls u.a. eine Creme testen, die zunächst recht dunkel aussieht, sich beim Auftragen allerdings dem Hautton anpasst! Da staunt das blasse Mädchen ^^ Nicht schlecht! :)

Von Clarins erhilten wir ein paar Proben für Zuhause, die ich mal in Ruhe ausprobieren werde...

So... nun hab ich euch fast erschlagen... ^^ erschlagen dürfte es wohl auch (fast) jeden, der Carinas 900 Lacke umfassende Nagellacksammlung sieht ^^ Wooow! ;)

Was euch so in den nächsten Wochen erwarten könnte? Was nun bei mir zu Hause einen Platz gefunden hat?



Nein, nicht einer von Carinas Katzen! ;)
Obwohl durchaus noch ein Plätzchen frei gewesen wäre... Nippys und Kiras Erlaubnis vorausgesetzt ;)




So... nun ist es auch schon wieder spät ^^
In den kommenden Wochen werdet ihr noch einiges von unserem Treffen zu lesen bekommen. Und ich hoffe, dass wir alle doch in der ein oder anderen Form in Kontakt bleiben werden, denn die Mädeld und Herren, die ich am Samstag kennen lernen durfte, waren allesamt einfach nur nett, offen und lustig! Und zum Teil auch tolle Bäcker ;)


Ich sag erst einmal gute Nacht! Mein 1. Bericht ist auch schon getippt und wartet auf euch ;)


Bis dahin alles Liebe


Eure Jacky