Donnerstag, 23. Oktober 2014

U better get UP! Unterwegs mit dem Jawbone UP24



Bei der diesjährigen IFA sah ich am Stand von Jawbone ein kleines Etwas, das meine Aufmerksamkeit sofort auf sich zog. "UP" heiß das Armband, das zu einem aktiveren, gesünderem Lebensstil beitragen soll. "UP24" ist die Neuversion.
Seit ein paar Wochen laufe ich nun mit einem orangefarbenen Armband durch die Gegend, das meine Schritte zählt, meine Nahrungsaufnahme bewertet, meinen Schlafrhytmus überwacht und mir mitteilt, wenn ich zu faul bin ^^.




 Nachdem ich die UP App auf meinem Handy hatte konnte es eigentlich schon losgehen... Größe, Alter & Gewicht eingeben, mit dem Handy (via Bluetooth) verbinden, Armband ans Handgelenk und fertig...

 Vor dem Schlafengehen drückt man einmal den kleinen silbernen Knopf etwas länger bis ein Halbmond aufleuchtet, nach dem Aufwachen ebenfalls, bis eine kleine Blume erscheint. So wird die Schlafdauer gemessen.
Tagsüber dient das UP unter anderem als Schrittzähler. Mein "Tagesziel" bzw. empfohlene Schrittzahl liegt bei ca. 10.000.


Ich muss zugeben, ich habe in der ersten Zeit ein Bisschen was zu tun gehabt ^^
Hier ist zum Beispiel einmal der Tag vor meinem Ausflug zur Buchmesse:



 Mein Tag auf der Frankfurt Buchmesse (9 Stunden Fahrt, ca. 8 Std zur Fuß in Frankfurt unterwegs)



Essensangaben gibt man auf dem Handy ein...


 Und mein Tag in München... Zum Glück hab ich nicht doch nochmal auf einen Zug 3 Stunden später umgebucht ^^



 Die App beinhaltet auch einen Wecker, den ich wirklich gerne nutze, den "Smart Alarm". Hier kann man einstellen, wann man geweckt werden möchte. 5 oder 10 Minuten vorher (je nach Einstellung) vibriert dann das Armband am Handgelenk. Ich finde das sehr angenehm, da es eine sanfte Weckart ist und auch auf Reisen zum Beispiel die Mitfahrer in Bus/Bahn usw. nicht stört! Den oben beschriebenen Schlafmodus kann man auch hier eingeben.




 Hier einmal meine Smartwecker bei der Rückfahrt aus München...




Die App gibt einem auch noch nützliche Tipps für besseren Schaf, gesunde Snacks usw.


Mein Fazit:

Ich finde das Up24 wirklich recht praktisch, vor allem um auch einmal objektiv seinen Rhythmus zu überprüfen. Meine beiden Lieblingsfeatures sind der Schrittzähler und der Smartalarm! Wobei es auch sehr interessant ist zu sehen, wie lange ich denn so schlaf (sollte 8, im Durchschnitt sinds ca. 6,5 Std. mit 1,2x Aufwachen pro Nacht).
Farblich lässt sich sicher noch was machen (Auswahl siehe auf der verlinkten Seite), ebenso ist es bei manchen Ärmeln etwas "sperrig".
Der Preis für das UP24 liegt bei 129,99€... Bei der vorhandenen Technik okay, aber wohl eher nichts für den Ottonormalverbraucher..., die Vorgängerversion gibts aktuell für 79,99€

Da ich allgemein ja schon auf meinen Lebensstil achte (Schokolade jetzt mal außen vor gelassen ;) ), würde ich es mir zu dem Preis wohl eher nicht kaufen, finde es aber für die, die "es sich leisten können" und wirklich etwas aktiver werden möchten, durchaus eine gute Sache!

Einmal Duschen hat das gute tück übrigens auch überlebt... ist aber eigentlich nicht  dafür gedacht ;)



Wie findet ihr solche Gadgets?
Benutzt ihr Schrittzähler & co?


Danke an Jawbone für den Test! :)



Liebe Grüße!



Eure Jacky







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen