Dienstag, 20. Mai 2014

Von Ehrmann verführt - "Nach heimischer Art" ;)

Neulich kam wieder einmal ein groooßes Testpaket bei mir an... Inhalt: Die neuen Sorten von Ehrmann: Almighurt "Nach heimischer Art".




Die vier verschiedenen Sorten waren je 3x im Paket vertreten:

Beeren-Topf



Rote Grütze


Aprikose-Honig


Oma´s Apfelkuchen



Obwohl sich der Beeren-Topf und Rote Grütze recht ähnlich schmecken, ist hier doch der Beeren-Topf mein Favorit, dazu noch Oma´s Apfelkuchen, der schön mit Stückchen auswartet :D

Mein Mitbewohner durfte auch alle vier probieren und fand sie einfach alle "gut" - Männer eben ^^


Bei den Nährwertangaben (pro 100 g) liegen alle vier recht nah beieinander:

Energie                                     93 - 101 kcal
Fett                                          2,8 - 3,0 g
davon gesättigte Fettsäuren       1,8 - 2,0 g
Kohlenhydrate                          14,0 - 15,5 g
davon Zucker                            13,0 - 14 g
Eiweiß                                       3,0 - 3,1 g
Salz                                           0,10 g



Meine "Rangliste also: Beeren-Topf/Omas Apfelkuchen teilen sich den 1. Platz, dann kommt "Rote Grütze" und zum Schluss Aprikose-Honig, wobei alle gut schmecken und keiner beim Geschmackstest durchgefallen ist. :)


Vielen Dank an Ehrmann für den Test! :)


Liebe Grüße!



Jacky

Kommentare:

  1. Yummi,die waren sicherlich lecker!

    LG Lu

    AntwortenLöschen
  2. Da bekommt ja man ja hunger ich liebe Johgurt von Ehrmann vor allem die mit kuchenstückchen da könnte ich mich reinsetzen <3

    AntwortenLöschen
  3. Außer Omas Apfelkuchen kenne ich Deine Testsorten nicht. Werde mal die Augen aufhalten :-)

    AntwortenLöschen