Samstag, 3. Mai 2014

Mitgetestet: Maggi - So Saftig braten

Bei Enia wurde ich als Mittesterin für "Maggi - So Saftig braten" ausgewählt. Da wir hier sehr gerne Hähnchenbrust essen, hat das natürlich sehr schön gepasst und wir waren gespannt, was die Würzblätter so aus unserem Essen machen würden :)






Laut Zubereitungsanleitung umwickelt man das Hähnchenbrustfilet ganz einfach mit dem Würzpapier und lässt es dann von beiden Seiten 8-9 Minuten anbraten. Ganz ohne Öl oder Fett!

Gesagt getan. Bei uns landeten insgesamt gleich 6 Bruststücke in der Pfanne (einer hier hatte määächtig Hunger ^^)



und wurden anschließend (zum Teil) von Büffelmozarella und Salat begleitet.





Lecker wars! :D Und saftig auch! ;)

Besser als sonst hat es jetzt zwar nicht geschmeckt, aber die Tatsache, dass es eben genauso gut (geschmacklich ein wenig anders) war und das ohne Öl & co... Das macht doch schon einen sehr guten Eindruck! Da wir schon ein wenig auf die Ernährung achten ist das sicher eine gute ( & leckere) Alternative und könnte durchaus ab und an im Einkaufswagen landen! :)


Vielen lieben Dank hier nochmal an Enia blogs 4 you (FB) für diesen leckeren Test! Gerne jederzeit wieder! ;)



Liebe Grüße!


Jacky




































1 Kommentar: