Mittwoch, 7. Mai 2014

Listerine Professional Sensitive-Therapie

Effektive Therapie für schmerzempfindliche Zähne

- lindert Schmerzen
- schützt langanhaltend
- klinisch bestätigt


Für gofeminin.de durfte ich die neue Mundspülung von Listerine testen - und hätte zum ersten Mal fast direkt wieder aufgehört.




Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll: Der erste Schluck war für mich schon sehr unangenehm aka ich habs gleich wieder ausgespuckt. Letztendlich hab ichs jetzt aber doch 2 Wochen durchgezogen und jeden Morgen und Abend brav mit Listerine gespült. Wenn auch ungern...

Meinen Zähnen geht es gefühlt jetzt zwar besser, aber an den Geschmack hab ich mich bis jetzt noch nicht gewöhnt. Mein "Du-musst-das-probieren"-Opfer fand das jetzt zwar nicht so schlimm wie ich, aber der haut sich auch immer noch extra Jalapeno-Sauce ins Essen ^^

Was soll ich sagen? Das ist der 1. Test, der bei mir (geschmacklich) vollkommen durchgefallen ist. Wirkung hin oder her. Listerine bietet sonst gute bis sehr gute Produkte. "Sensitive-Therapie" wird zwar in Apotheken angeboten und ist damit also ein Medizinprodukt, das heißt aber nicht, dass es auch dermaßen danach schmecken muss...

Nun ja. Wer schmerzempfindliche Zähne und geschmacklich etwas härter im Nehmen ist, kann es sicher einmal probieren. Ich hab jetzt 2/3 der Flasche aufgebraucht und werds sicher nicht nachkaufen.

Danke trotzdem für diesen Test. Zahngesundheit ist sehr wichtig und sollte bei der Produktwahl große Beachtung finden.



Liebe Grüße!



Jacky

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen