Montag, 5. Mai 2014

Heute schon gewrapt?!? It Works! - Der Bodywrap im Test...

Aktuell machen ja die Body Wraps die Runde... Bei It Works! durfte ich im Selbstversuch herausfinden, was hinter diesem hautstraffendem Wundermittel steckt...



Der Ultimate Body Applicator besitzt eine vielseitig verwendbare Form, die an vielen Körperstellen angewendet werden kann, wie Z.B. am Bauch, Hüften, Rücken, Oberarm, Oberschenkel oder Unterschenkel. (It Works!)




Auch am Po?!? Mal schaun...
Da ich jetzt bestimmt keine Vorher-/Nachherbilder von meinem gewrapten Hinterteil publizieren werde, müsst ihr wohl leider glauben, was ich von mir gebe ^^


Ich habe also meinen Hintern als "Schwachstelle" auserkoren, da ich vor nicht allzu langer Zeit zum zweiten Mal ein Wenig (mehr) abgenommen habe und mit ihm des Öfteren immer noch auf Kriegsfuß stehe...

Mit dem Wrap also an der "richtigen Stelle" und mit ordentlich Folie umwickelt hieß es nun 45 Minuten warten und einwirken lassen. Nach ca. 15 Minuten fing es dann schon langsam an zu kribbeln...


Während des Wartens las ich mir nocheinmal die Vorteile des Wraps laut Homepage durch:

* Staffung, Betonung und Formen
* Minimiert die optische Cellulite
* Verbessert die Hauttextur
* Sauber und einfach in der Anwendung
* Erste Ergebnisse bereits nach 45 Minuten
* Progressive Resultate in 72 Stunden
* Natürliche Zusammensetzung / Inhaltsstoffe


Nach ca. 50 Minuten entwickelte ich mich dann zuerst aus der Folie, dann nahm ich den Wrap ab und massierte die restliche Creme ein. Nach dem Einziehen fühlt sich die Haut jetzt schon fester an und machte auf mich einen "besseren" Eindruck. Allerdings soll die Creme bis zu 72 Stunden nach der Anwendung wirken und die Wirkung noch intensivieren. Da bin ich mal gespannt! :)

Gefühlt (sowohl innerlich als auch, wenn ich mit der Hand nachfühl, kann ich jetzt schon eine Verbesserung feststellen. Und auch optisch macht "er" einen besseren Eindruck ^^

In einer Anwendungspackung sind ja an sich 4 Wraps enthalten, daher sind dann noch einmal andere Ergebnisse zu erwarten... Ich find es auf jeden Fall eine gute Möglichkeit um nach dem Abnehmen noch ein wenig nachzuhelfen und verbliebene Problemzonen nachzubearbeiten ^^



 Da ich aber auch Spaß am Sport hab... gehts jetzt gleich erstmal zur Cardio-Session ;)







Kommentare:

  1. Klingt ja spannend, kannte ich noch gar nicht.

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    PS: Schon gesehen? >Hier< kannst du eine Sonnenbrille deiner Wahl gewinnen! Würde mich sehr freuen, wenn du vorbeischaust :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miss Annie! :)
      Ich hatte immer wieder ein Bisschen was darüber gelesen und war einfach mal neugierig ^^
      Bei dir gestöbert hab ich auch schon! *Münchner Blogger lösen bei mir immer so ein Wenig "Heimweh" aus ^^ Und das Kleid ist echt top! :)

      Löschen
  2. Hi Jacky, ich durfte ja auch ein Wrap testen. Ich gehöre ja auch zu den skeptischen Menschen :-) Und ich muss sagen, ich war doch sehr überrascht als ich das Ergebnis sah. Mich würde ja ein 4er Wrap schon reizen um zu sehen was da noch rauszuholen ist, nur leider ist mir das momentan echt zu teuer. LG Belinda

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch nie von diesen Wraps gehört, aber mich würde es schon reizen. :D
    Vielleicht probier ich sie demnächst mal aus...

    AntwortenLöschen