Montag, 28. April 2014

Mach nen Schuh! - Blogger-Aktion von fifteen.de

"Wir schicken dir einen Schuh - Du machst ihn zu deinem!"


So könnte man den Aufruf von fifteen.de zusammenfassen...

Was Kreatives also :D Da mach ich doch mal mit ^^

Vor ein paar Tagen bekam ich also diesen (seeeeehr) schlichten Basisschuh:





Immerhin ist mit einem schönem Innenfutter ausgestattet. Nun ja... gestern machte ich mich nach einigem Überlegen dann an die Arbeit.

Mein Ziel: Einen Schuh kreieren, den ich tatsächlich auch tragen würde...
Mein Material: Die CREATIVA-Goodie-Bag und mein Nähkasten





"Verleih Ihm einen Heel, ein paar andere Materialen, Formen, vllt. einen Peep-Toe… Deinen Ideen sollen keine Grenzen gesetzt sein!" (Fifteen.de)


Ein Heel wäre nicht schlecht, ebenso wenig Stulpen oder irgendetwas Stiefelartiges... Aber: Was trag ich am Liebsten? Sneakers... Was fehlt momentan in meinem Schrank? Sneakers... -.-


Also sollte es in die Richtung gehen...

1. Zunächst einmal schnitt ich die Zunge frei...




dann (2.) versuchte* ich die Nahten hinten zu übernähen mit einem Zierband aus der Goodie-Bag,




nahm (3.) die Schnürsenkel raus und fädelte sie neu ein in das eine verbliebene Loch und schlug dann noch(4.) die Seiten um und nähte sie fest, sodass man das Leo-Muster sieht.


------------------------------------

(* Zu 2. sei angemerkt, dass "versuchte" wirklich versuchte heißt, denn...




ich hab nun eine Nadel weniger im Kasten... Nun ja... den Rest hab ich dann erstmal festgeklebt -.- )

---------------------------------------


Da der Stoff mir doch beim Bearbeiten ein wenig Probleme bereitet hat, verzichtete ich auf den Stern außen (1 Pro Schuh), den ich schon so schön lackiert hatte :(




Einnähen war dann auch schwierig mit dem Schriftzug, also hab ich dann mal meine Gelstifte ausgepackt ^^






Die Lasche noch eingeklappt und angezogen sieht das Ganze dann in etwa so aus:



(Gar nicht so einfach seinen eigenen Fuß so zu fotografieren ^^)




Nun ja... ich hoffe, euch gefällt mein selbst-kreierter Schuh! :)

War auf jeden Fall eine interessante Aktion. Da mir die Schuhe nun doch leider etwas zu eng sind, landen sie wohl erstmal im Schuhspanner (andersrum wird n Schuh draus ;) ) um sie noch ein wenig zu weiten. Für den Sommer zum Spazieren gehen find ich sie gar nicht so schlecht, da sie recht leicht sind. Allerdings muss ich wohl nochmal mit Textilkleber über die Nähte/Zierbänder...




Danke an fifteen.de (FB) für die Aktion! Beim nächsten Mal fahr ich härtere Geschütze aus und bin auch gern wieder dabei! ;)




Liebe Grüße!



Jacky



Nachtrag:
Im Nachhinein stellte sich die Frage: Wie seriös ist fifteen.de eigentlich? Oder: Wieso diese Spielchen mit den Bloggern? Keine Rückmeldung, kein  "Danke" und dann noch das mehrfache spontane Ändern der "Auslosung"...

Mackencheck hat das mal so zusammengefasst.

Ich persönlich hätte zumindest eine Rückmeldung, ein kleines "Like" zu meinem Beitrag oder eben ein "Danke" net gefunden. Macht man nunmal so. Meine anderen Partner waren hier weitaus kommunikativer ;)









Kommentare:

  1. Aus dem Schuh hätte ich glaube ich auch nicht so viel mehr rausholen können, aber ich muss zugeben, dass ich deine Variante wirklich gelungen finde, vorallem hinten der Orange Streifen passt wirklich sehr gut. Ansonsten ist kleben auch eine gute Alternative ;)

    Liebe Grüße,
    Fio

    P.S: Vielleicht hast du ja Lust an meinem aktuellem Maybelline Gewinnspiel mit zu machen :) Du bist herzlich eingeladen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich habs zumindest versucht ^^
      Und danke auch für die Erinnerung! Hab doch gestern tatsächlich ein Foto dafür im dm gemacht :D

      Löschen