Samstag, 12. April 2014

Becel Gold im Allround-Test

Von den Produktpionieren ausgewählt durfte auch ich das neue Becel testen... und habe ein wenig experimentiert :)




Zunächst einmal kam bei mir alles heile an und wurde von meiner Nachbarin bis zur Abholung auch weiter gekühlt. :)

Auf dem beiliegendem Infoblatt fand ich dann auch ein paar Vorschläge







sowie die Nährwertangaben (pro 100 Gramm):

- 640 kcal
- < 0,5 g Eiweiß
- 0,6 g Kohlenhydrate (0,6 g Zucker)
- 70 g Fett:
   - 18 g gesättigte Fettsäuren
   - 16 g einfach  ungesättigte Fettsäuren
   - 37 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren
     (davon widerum 8,8 g Omega-3-Fettsäuren, 28 g Omega-6-Fettsäuren)
- 1,7 mg Cholosterin
- <0,5 g Ballaststoffe
- 0,13  Natrium
- 800 µg Vitamin A
- 7,5 µg Vitamin D
- 37 mg Vitamin E


Da diese "Butter-Magarine" (also Magarine mit Buttergeschmack, aber mindestens 60% weniger gesättigte Fettsäuren als echte Butter) sowohl zum Backen als auch zum Braten geeignet ist, hab ich ein wenig experimentiert...

Das erste war natürlich ganz easy... um den Buttergeschmack zu testen... Ein... Butterbrot! :D
Danach ging es weiter mit Belag...





Beides sehr lecker (das ist übrigens Eiweißbrot :))!

Es gab auch noch eins mit richtig leckerem Pesto, aber... da war der Hunger schneller als der Griff zur Kamera :( Empfehlen kann ich die Variante aber absolut! Verträgt sich geschmacklich wunderbar! :) )

Danach gings dann mal zum Kochen über...


Hähnchengeschnetzeltes mit Möhren angebraten. Hier konnte ich jetzt keinen allzu großen Unterschied zu sonst feststellen, aber das ist ja auch ein gutes Zeichen, denn ich mags ja genau so ^^

Mein kleines Experiment heute... - wirklich! Das war Improvisation pur ^^ denn...

ich hatte Lust auf... Pizza! :D


Sieht zwar nicht so schnieke aus wie beim Italiener und ist auch noch ausbaufähig vom Rezept, aber es hat funktioniert! Auch wenn ichs beim Belag eventuell ein wenig zu gut gemeint habe ^^ Hunger halt ;)

Roggenmehl finde ich jetzt auch mal nicht so ideal zum Pizza-Backen, aber sonst hat das alles ganz gut gepasst. Die Magarine lies sich gut in den Teig kneten und hat auch sonst keine Probleme gemacht...
Und letztendlich...


                                                                                                         ... hats geschmeckt! :D


Mein Fazit als Magarinenmensch: Ich mags!
Den Buttergeschmack kenn ich noch von früher und finde ihn sehr schön. Dass es diesen jetzt in einer fettarmeren Variante gibt ist für mich einfach nur top! :)

"Einfach mal ein Butterbrot" ist nämlich auch was Schickes! So... :)



Gefunden hab ich Becel Gold jetzt hier schon bei Edeka für... 1,49€, glaub ich...
Ich danke den Produktpionieren ganz herzlich für den Test! :)

... und hoffe euch schmeckts so gut wie mir! ;)

Liebe Grüße!

Eure Jacky















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen