Freitag, 28. Februar 2014

"Lieblinge im Badezimmer" - 1001 Pflegeprodukt... Welche benutze ich wirklich oft?!?

Anlässlich ihres einjährigen Bloggeburtstags veranstaltet Lisa auf ihrem Blog Shades of fashion & beauty ein Gewinnspiel... Eine Möglichkeit Punkte zu sammeln ist der Blick in das eigene Bad...

Was sind eure Lieblingsprodukte, welche benutzt ihr täglich, wöchentlich, gelegentlich, nie?!?

Ich muss zugeben: Mein Bad steht mittlerweile wieder ziemlich voll - und doch muss ich so Sachen wie Duschzeug, Peeling usw immer wieder nachkaufen... Haarshampoo und Öl brauch ich eine ganze Weile nicht mehr, ebenso wenig Zahnpasta. Dank der DM Lieblinge und einem leichten Shampoo-Tick in der Vergangenheit habe ich noch 2 kleine Kartons voll mit solchen Sachen im Schrank stehen ^^

Was ich nun aber wirklich regelmäßig benutze...?

Ich arbeite jetzt einmal gegen die Spannungskurve und fange an mit meinen Schätzen, also meinen absoluten Bad-Lieblingen, die ich - teils abwechselnd - wirklich täglich benutze und nicht missen mag:


4x ist hier Cocos vertreten ^^ Jaaa, kleine Vorliebe :)
Also: Mein Parfüm - "Superior" von S. Oliver
Alverde Duschpeeling mit Kokosraspeln und Lotusblüte
Die Balea Dusch-Bodymilk
Das Balea Deo "Cocos & Nektarine"
Balea Rasiergel "Caribbean Dreams"
Und mein Highlight: Meine Bodycreme "Cocos", ebenfalls von Balea :)


So... nun mal ein bisschen zu den "Einzelheiten"...
Jaaa, ich rasiere mich (entgegen dem, was mir meine Mutter vor etwa 15 Jahren sagte -.-)



Mit dem Rasiere bin ich nicht sooooooooooooooo dermaßen zufrieden, da mir die Klingen irgendwie des Öfteren raushüpfen.. Ist jetzt auch schon die 2. Packung, also an der 1. kann es nicht gelegen haben... naja... ist der "Mystique" von Balea... dann das oben erwähnte Rasiergel und die Bodylotion, ebenfalls von Balea.


Zähneputzen ist auch wichtig, wobei ich jetzt nicht so Wert darauf lege, immer die gleiche Zahnpasta zu benutzen... aber die Mundspülung finde ich ganz gut...



Zum Abschminken benutze ich zur Zeit noch das Nivea Reinigungsfluid aus dem Produkttest, welches ich echt super finde! Ich hab aber auch noch mein "normales"Gesichtswasser da, ebenfalls für empfindliche Haut, aber von Balea: Dazu gibts die passenden Wattepads...



Für unterwegs, z.B. nach dem Sport hab ich hier meine beiden "Mitläufer":


Japp, wieder Cocos... ^^ Ich mag Kombiprodukte aktuell ganz gerne, also Dusche & Creme "Cocos & Nektarine" von Balea sowie das Colorglanz Shampoo "Cocos & Tiaréblüte"... Bis die Haare wieder in Natura glänzen zumindest :)

Dann meine beiden Shampoos vom Valentinsshopping (also noch im Test):


Wenn die überzeugen, könnte in der Tat ein Wechsel vollzogen werden, da das Preis-Leistungs-Verhältnis sich bei den Syoss-Produkten ähnlich dem der "etwas teureren" Balea-Reihe ist, hier aber größere Packungen angeboten werden, was heißt: Ich muss seltener ans Nachkaufen denken...Hmmm... Das war jetzt unweibliche Logik, oder?!? ^^

3 Teile, die ich vom letzten Produkttest habe und wirklich gerne benutze: Meine Calypso-Schwämme! :D


Der Peeler, der Beleber und der Reiniger! :)
Vor allem der Make-Up-Entferner wird jeden Abend vor der "normalen" Reinigung benutzt zusammen mit einer seifenfreien Waschlotion je nachdem, welche da ist...


In Sachen Kosmetik haben sich durch Produkttests, Boxen und kürzlichem Shoppen auch ein paar (neue) Lieblinge herauskristallisiert:



Mein neuer Astor Lippenstift plus Nagellack vom Valentinsshopping, die BB Cream plus Augen Roll-On von Garnier und der Mascara von Essence von meinem letzten Großeinkauf sind neu, der Blistex sowie der Augen Make Up-Entferner und das Make Up von P2 sind schon eine Weile meine treuen Wegbegleiter... wobei ich von den Boxen auch noch einiges an Make Up habe, welches wohl als nächstes dran ist :)


Soooo... Das sind meine "In alsmost daily use"-Artikel im Bad... etwa 15-20% von dem, was ich da so stehen hab...

An sich sillte ich der lieben Lisa für die Idee dankbar sein, da ich jetzt ein bisschen umsortiert habe und auch erstmal das verbrauchen werde, was ich hab ^^ Tolle Aktion auf jeden Fall!

Alles Gute noch einmal zum Einjährigen!
Wer noch mitmachen will beim Gewinnspiel ist (bis zum 31.03.2014) hier richtig! ;)

Dr. Clauder ´s Filetstreifen mit Huhn - Feinschmeckerkatzen testen

Endlich durften auch mal die Kätzchen ran! Kätzchen... naja... der eine ist ja schon ganz schön proper ^^

Snips (alias Nippo, 2,5) und Kira (2) durften "herhalten" und die Hühnchenfilet Streifen von Dr. Clauder verköstigen.


Zunächst einmal kam nicht nur eine Packung Filetstreifen an, sondern auch 2 kleine Päckchen mit Würfeln.



So... erstes Foto geschossen, jetzt konnte die Fütterung auch schon losgehen... Dazu sein gesagt, dass der Große wirklich eine riiiiiiiiiiiiiiiiiiesen Naschkatze ist und auch immer brav beim Kochen am Herd steht... die kleine Maus ist hingegen etwas wählerisch und ... zeigt dies auch...

Zunächst erfolgte die Inspektion der Neuware:



Donnerstag Abend gab es dann zunächst die Würfel zum Probieren...




Für Kira musste ich die leider noch ein bisschen kleiner machen, aber sie hat irgendwie manchmal ein Problem damit diese kautschukartigen Sachen zu kauen :( Aber sie hat es versucht und in Stückchen dann auch gegessen. Bei ihr ist das schon ein gutes Zeichen... Nippo hingegen war - wieder einmal - kaum zu bremsen... beim Versuch eines "anständigen Fotos" landete dann auch mal eben mein Finger mit zwischen seinen Zähnen... -.- *alter Kater*

Aber: Den ersten Test haben die Würfel mit "gut" bestanden :)




Jetzt gerade (Freitag) ging es mit den Strips weiter... Die, so nebenbei mal gesagt, wirklich lecker riechen!


Auch diese musste ich fürs Mäuschen wieder kleiner machen, aber sie hat sie gegessen...



Nippo.. wie er so ist... hat wieder geklaut... -.- durfte sich hierfür aber auch die gerechte Strafe abholen:



Nachdem er dann noch ein Weilchen vergebens versucht hat Streifen aus der Tüte zu holen... fällte er sein eindeutiges Urteil:  Lecker! :D



Letztendlich würde ich sagen, dass es für Kira eventuell in etwa die Konsistenz von Lakritz hat und sie es deshalb nicht kauen mag (sie hat einen leichten Überbiss, vielleicht hängt das zusammen...). Vom Geschmack her denke ich schon, dass sie es mag, da sie, wenn sie etwas gar nicht mag - einfach geht... Ehrlich und direkt, die Kleine ^^
Nippo... jaaaaa... DER mag das! Sehr sogar! :) Daher finde ich es richtig gut, dass es "low fat" strips sind, da er halt nun mal ein kleines Leckermäulchen ist ^^
Ich bin auch soweit zufrieden, da die Huhn-Leckerchen lecker riechen, aber an der Hand keinen komischen Geruch oder so hinterlassen, geschweige denn einen Fettfilm...

Ein "Minus" für die Konsistenz von Kira, also insgesamt wohl so eine "2" bis "2+" :)

Mit lieben Grüßen und gerne wieder zum Testen bereit ;)

Snips, Kira & Jacky















* "Dr. Clauder´s High Premium Strips Zarte Hühnchenfilet Streifen für Feinschmecker", bereitgestellt von "Dr. Clauder´s"





































Montag, 24. Februar 2014

Aufgebraucht im Februar

Der Monat ist fast vorbei und ich habe - wohl zum 1. Mal - alles aufgehoben, was ich im Bad so verbraucht habe...


Wie man auf den 1. Blick erkennt: Seeeehr Balea-lastig ^^

Die Balea Dusche & Creme Cocos & Naktarine war ideal für unterwegs und hat mich ins Fitnessstudio begleitet. Riecht einfach gut und verbreitet einen Hauch von Sommer...

Ebenso das Balea Colorglanz Shampoo Cocos + Tiaréblüte - Cocos ist nun einmal einfach toll! Dazu war mein Haar nach dem Waschen leicht zu kämmen und das ist unterwegs ohne "Extras" ja wichtig :)

Das Balea Gesichtswasser für empfindliche Haut. Meine Haut fühlte sich danach schon etwas trocken an, aber da ich ja ohnehin eincreme... Es reinigt auf jeden Fall ganz gut und zu dem Preis ists nicht schlecht...

Das Balea Oil Repair Shampoo kann ich soweit nur empfehlen! Meinen recht beanspruchten Haaren hat es merklich gut getan! Durch die Tube, die man schön ausquetschen kann, geht auch nicht allzu viel vom Inhalt verloren, wie es bei anderen Verpackungen ja manchmal der Fall ist...

Visiomax Augentropfen mit Hyaloronsäure habe ich als Kontaktlinsenträgerin auch oft unterwegs dabei. Helfen super bei trockenen Augen...

Colgate Max White (Crystal Mint) Zahnpasta... Ja, schmeckt ganz gut und hinterlässt ein sauberes/frisches Gefühl im Mund... Nicht mein Favourite, aber eine gute Zahnpasta eben.

Dontodent Med Care Extra-Schutz Mundspühlung schmeckt und bietet 7-fachen Schutz für Zahnfleisch und Zähne... mir schmeckts am Besten aus dem Mundspühlungsortiment und bietet auch alles, was mein Zahnarzt so empfiehlt :)

Mein Lieblingsparfum! "Superior" von S. Oliver... Nicht zu aufdringlich, frisch, luftig, ein bisschen elegant... Zum Glück lag unterm Weihnachtsbaum schon der Nachfolger! :)

Etwas, in das ich mich ein bisschen verliebt habe und dem ich wohl auch treu bleibe: Das Duschpeeling von Alverde "Kokosraspeln Lotusblüte! Ich habe vorher immer die Peelings von Balea benutzt, konnte aber mit der letzten/aktuellen Apfel/Zimt-Sache nichts anfangen. für knapp 50 Cent mehr gabs dann einmal die Alverde-Version und die ist einfach geruchlich schon super! Beim Duschen hat sie mich dann auch überzeugt und solang es kein neues Peeling von Balea gibt, welches mich mehr überzeugt ist das hier meine neue Nummer 1! :D

Das Balea Rasiergel Carribean Dreams benutze ich schon eine Weile, wahrscheinlich auch wegen diesem "In meinem Bad ist Urlaub"-Prinzip, aber wäre ich unzufrieden, hätte ich es wohl auch schon ausgetauscht...

Die Balea Dusch-Bodymilk für trockene Haut hatte ich in einer der DM Lieblinge Boxen und bis mich ein anderes Produkt mehr überzeugt bleibt auch sie fester Bestandteil meines Bads! Richt angenehm und fühlt sich gut an... I like! :)

Und zu guter letzt habe ich (bevor es ausgelistet wurde?!?) wohl noch ein Deo gekauft, welches jetzt auch leer ist... "White Diamond" von Balea... Der Nachfolger "Cocos & Nektarine" hat sich schon mit seinen Cocos-Kollegen angefreundet und seinen Platz in meinem Bad eingenommen...


Meine Top-3-Produkte hier (Parfum ausgenommen), die ich nur empfehlen kann:

- Das Oil Repair Shampoo von Balea - pflegt strapaziertes Haar
- Das Duschpeeling von Alverde - riecht super und peelt gut
- Die Dusch-Bodymilk von Balea - macht eine schöne weiche Haut



Ende der Woche gehts wieder zum Einkaufen... Mal schaun, was dann alles so im Wagen landet ;)

Liebe Grüße

Jacky...






Freitag, 21. Februar 2014

Ich habe gewonnen! :D Danke an "Unsere Testfamilie"!

Am Mittwoch Abend traf ein hübsches kleines Päckchen bei mir ein... Also besser gesagt: Bei unserer Nachbarin, da unsere Klingel wohl irgendwie einen Schaden hat -.- Aber: Ich hab ein Päckchen! So! :D

Gewonnen hatte ich bei Unsere Testfamilie.



Neben einem lieben Gruß von der Steffi enthielt das Paket Folgendes:

Für die Haare:


- 2x got2b Strandnixe (Schwarzkopf) - welliger Style Texturierendes Salz-Spray:
   Für den "Frisch-vom-Strand-Look zu Hause; finde ich seeehr interessant! Ich mag das    Urlaubsfeeling zwischendurch. Fast mein ganzes Badzubehör ist danach ausgerichtet ^^
- Pantene Pro-V Intensives Feuchtigkeits-Soufflé Täglische Feuchtigkeitspflege:
   Feuchtigkeit kann mein Haar immer gut gebrauchen... hab es in letzter Zeit etwas strapaziert
   Einfach im getrockneten oder feuchten Haar verteilen ist bei mir auch immer eine willkommen    einfache Art der Anwendung :)
- GARD Haarspray extra stark:
   Entweder was für mich für unterwegs oder meinen lieben Herrn, der sowas bei seinen Auftritten ab    und an ganz gut gebrauchen kann
- sheer blonde - go blonder farbaufhellender Conditioner:
   Yes! Ich hab ja eigentlich so ein "Straßenköterblond"... Dieses habe ich aus einer Laune heraus    dunkel überfärbt und das widerum bald bereut... macht einfach schlechte Laune -.-
   Durch den Tipp einer Friseurin habe ich das meiste auf schonende Weise (ohne Chemiekeule!) wieder    herauswaschen(!) können... Nun spiele ich die ganze Zeit mit dem Gedanken einer Aufhellung... ob nun mit Strähnchen, Färben o.ä.. Allerdings will ich meine Haare nicht "nur der Eitelkeit wegen"total kaputt machen. Danke also für den ersten Versuch meinen Look vielleicht so ein bisschen aufzufrischen! :)

Für die Haut:


Verschiedene kleine Cremes von Louis Widmer (eine gut riechende Handcreme, Sonnenschutz All Day Creme, Sun Protection Face), Yves Rocher Augencreme (Anti-Hauterschlaffung), LANCASTER Skin Therapy (Anti-Aging), PAYOT Gesichtscreme für einen strahlenden Teint sowievon Charlotte Meentzen ein Natur Pur Pflegeset für anspruchsvolle Haut mit Tages - und Nachtpflege (ist auf dem 1. Bild zu sehen: der kleine Karton), diese wird wahrscheinlich an eine Freundin von mir gehen, die solche Sachen ganz gerne benutzt und sich immer über diese Dinge freut :)

Reinigung:


Einmal für die Reinigung des Geschirrs: 2 Probepäckchen der neuen Somat Multi Gel Tabs - ich bin
gespannt! :)
Dann noch 2x Zahnpasta in Probiergröße von Oral-B blend-a-med Pro-Expert. Hab ich schon probiert
und auch aus einer DM Lieblinge Box noch da - die ist super. Die beiden heb ich uns für unterwegs auf :)

Pflege allgemein:


Ein Honigbad von Bübchen - ich überlege wirklich, ob ich das "Kids" hier nicht gepflegt überlese
und selbst "Riesen-Schaumspaß" habe ^^ Honigbäder sind doch eh immer toll! Vielleicht findet es aber auch
in der Familie Verwendung... mal sehn...
Denn: Von Kings & Queens ist hier auch noch ein Honey Showergel dabei... welches zwar wohl auch in die
Abteilung "Reisezubehör" wandert, aber auf jeden Fall schon einmal wundervoll duftet :)
Das Reisezubehör kann dann auch gleich in das alverde Kosmetiktäschchen.
Eine kleine Probiereinheit der Aloe Heat Lotion (Massagelotion) von FOREVER lag auch noch bei... Wird
sehr gerne getestet! Massagen sind toooooooollllll!!! (Ich hatte vor 2,5 Jahren meine erste und wünschte ich hätte mir schon früher mal sowas gegönnt! :) )

Muntermacher:



Von Senseo gab es 4 Coffee Pads (je 2x Cappuccino & Café Latte). Wir haben leider ein anderes Gerät,
aber Kaffee an sich geht ja immer ^^

Jetzt aber mein Highlight am Mittwoch Abend:


Ja, in der Tat! Ich habe mich wohl noch nie so sehr über Halsbonbons gefreut wie am Mittwoch Abend!
Die guten Kaiser Brust Caramellen waren dann auch das Erste, was mir aus dem Päckchen entgegenlächelte und ich lächelte zurück! Irgendwie hatte ich mir am Dienstag irgendwo einen Zug geholt oder was auch immer.... Mittwoch stand ich auf und hatte tierische Halsschmerzen... Da ich doch ein bisschen was zu tun hatte und dies nur unter Grummeln "durchzog" vergas ich (oder hatte einfach keine Lust) mir Halsbonbons zu holen - und dann kam das Päckchen! :D Nicht nur, dass ich damit die Yogastunde leichter überstand, nein: Die schmecken auch noch so lecker! ^^


Ein großes Danke also noch einmal an Unsere Testfamilie (FB) und deren kleinstes Mitglied, der ja so schön meinen Namen aus der Lostrommel gezogen hat ^^

Liebe Grüße

Jacky























Donnerstag, 20. Februar 2014

"Anti-Aging mit 2... Jahren?!" LANCASTER Total Age Correction

Lancaster verschickte in den vergangenen Tagen eine Menge Probepäckchen. Eins davon traf auch bei mir ein. "Anti-Aging mit 2... Jahren?" Jaaaa, kann man mal ausprobieren ;)

Zu testen gab es die Complete Anti-Aging Night Cream, die Complete Anti-Aging Eye Cream SPF15 sowie das Cellular Elixir 365 Intense.



Geworben wird mit DNA-Technologie, Retinol und Infrarot-Strahlen-Schutz aka Zellreparatur, Zellerneuerung und Zellschutz. Was bei mir ankommt: Das Gefühl.

Die Augencreme ist auf jeden Fall angenehm aufzutragen, stört nicht und hinterlässt keinen unangenehmen Film auf der Haut.
Die Nachtcreme riecht zum einen richtig gut und macht eine angenehm weiche Haut. Mein Gesicht spannt nicht und wirkt abends nochmal frisch.
Ob ich durch das "Verjüngungselixir" (Youth renewal serum) Cellular Elixir 365 Intense nun wirklich jünger wirke oder ob sich das verjüngend auf meine Haut auswirkt kann ich nach der kleinen Probe nicht sagen. Wie schon bei der Nachtcreme wirkt meine Haut weicher als vorher und damit auch gepflegter. Nur um die Lippenpartie habe ich ein gaaanz leichtes Kribbeln, welches sonst nicht da ist. Ist aber nicht schlimm...

Mein Favorit ist definitiv die Nachtcreme, da diese wie erwähnt einfach schön duftet und ich mich damit wohlfühle. Zum testen waren die beiden auch nicht schlecht, allerdings möchte ich mich auf relativ wenige Produkte auf einmal beschränken und denke, dass man auch durch "Anti-Überpflegen" seiner Haut was Gutes tun kann...
Daher: 1 von 3 würde ich nehmen, die anderen kann ich für die, die es wollen, aber auch empfehlen :)

Bio true ONEday Lenses / Tageslinsen der Firma Bausch+Lomb im Test

Bausch+Lomb dürfte einigen Kontaktlinsenträgern ein Begriff sein. Ich selbst benutze zumindest schon seit Jahren Monatslinsen dieses Herstellers. Nun erhielt ich Tageslinsen zum Test.


Am Morgen eingesetzt überstanden Sie den Sport - und Sauna-/Duschtest einwandfrei. Ich hatte keinerlei Fremdkörpergefühl im Auge! Gegen Nachmittag wurden meine Augen jedoch etwas trocken, wobei ich leider nicht weiß, ob das an den Linsen oder meinen Augen liegt. Ich habe einfach mal mit Augentropfen nachgeholfen. Mit denen vertragen sich die Linsen soweit auch ganz gut.
Computerarbeit und Küchendämpfe haben den Linsen auch nichts weiter ausgemacht. Finde ich sehr wichtig, da ich ganz gerne koche und sich das Schreiben nun einmal einfach nicht vermeiden lässt :)
Herausnehmen ließen sie sich am Abend auch ganz leicht wieder.
Auch von dem zweiten Testpärchen wurde ich nicht enttäuscht. So durften die mit mir auch wieder am PC sitzen, mein Make-Up ertragen, putzen, einkaufen, ins Fitnessstudio und ins Dampfbad. Hier würde ich allerdings (mit allen Kontaktlinsen) aufpassen. Gibt es im Dampfbad einen speziellen Aufguss kann das hier schon mal "ins Auge gehn"...

Insgesamt betrachtet kann ich nur Gutes über die Biotrue ONEday lenses berichten. Wer gerne Tageslinsen trägt, kann bedenkenlos zugreifen. Eine Monatspackung kostet um die 30,-Euro. Dafür erhält man durchaus einen Tragekomfort, den ich mir bei meinen Monatslinsen zu Ende der Tragezeit manchmal wirklich wünschen würde! :)





Vielen Dank hier noch kurz bei Lensbest für das Bereitstellen der Kontaktlinsen.


Dienstag, 18. Februar 2014

Calypso - Wellness für zu Hause

Vor einigen Tagen kam auch bei mir das Verwöhnpaket mit Schwämmen von Calypso an... Nun haben sie einen schönen Platz in meinem Bad erhalten und einer durfte sogar einmal mit mir in die Stadt. :)

Aber zunächst zum Inhalt des Pakets und damit zu den einzelnen Schwämmen:



Oben links sind vier "natural make-up remover"
Oben rechts ist der "natural scrub" mit Peelingeffekt durch Maiskörnern
Unten links: "natural massage", welcher stärkend und belebend wirken soll
Unten rechts: "natural belle", welcher laut Beschreibung sanft und zart zur Haut ist


Als Erstes wurde einer der make-up remover ausprobiert. Und die Anwendung war wirklich angenehm! Der Test danach zeigte auch weit wenige Rückstände auf meinem Wattepad als sonst! Ich bin zufrieden! :)

Der natural scrub mit Maiskörnern/Peelingeffekt auf der einen Seite durfte mit mir einen Ausflug in die Sauna machen bzw. mich dafür vorbereiten. Anfangs war es noch ein ungewohntes Gefühl, da ich sonst eher zu Duschpeelings greife. Allerdings habe ich mich schnell daran gewöhnt und fühlte mich danach sauber und allgemein besser durchblutet. Die andere Seite des Schwamms ist weich und sanft zur Haut und ebenfalls angenehm zu benutzen.

Die beiden anderen - natural massage und natural belle - haben ihren Platz bei mir auf der Duschablage bzw. auf dem (viel zu überfüllten^^) Wannenrand gefunden und wissen ebenfalls zu überzeugen. Vor allem natural belle ist sehr schön weich, aber gleichzeitig noch fest genug um ordentlich zu reinigen!
Der natural massage kommt eher bei der morgendlichen Dusche zum Einsatz, da ich meist ein absoluter Morgenmuffel bin und sich "stärkend und belebend" hier recht gut anhörten. Ich fühle mich zwar jetzt nicht stärker ( ;) ), aber das mit dem "belebend" könnte hinkommen... Und wenn auch nur, weil ich nicht nur "mit halbgeschlossenen Augen" dusche, sondern aktuell noch darauf achte, dass ich den Schwamm auch wirklich gründlich benutze ^^. Da bleib ich noch dran ;)

Insgesamt kann ich alle Schwämme tatsächlich nur empfehlen. Vor allem die make-up remover und natural scrub. Ein bisschen Wellness für zu Hause schadet nie, denn man sollte immer mal wieder die Zeit finden sich selbst etwas Gutes zu tun!

Ich fühle mich verwöhnt und kann nur den Calypso-Spruch in jeder Bedeutungsvariante wiederholen:


Liebt euch! ;)




























































Montag, 17. Februar 2014

Valentinseinkauf - chic mit Glück

Valentinstag.
Valentinstag, Valentinstag.
Kommerz? Romantik? Tag der Liebe? Alles nur Quatsch?
Egal.

Ich war zum Essen eingeladen. Und ich war sicher: Ich hab was Hübsches im Kleiderschrank... Hab ja einige "Kleidchen"... Und genau 3 Tage davor wusste einfach nichts mehr zu gefallen... Kleider mies, Make-Up nervt... alles Mist... Wie das halt manchmal so ist... ^^

Mit dem Geld, was ich noch so in der Tasche hatte, ging es dann doch los... In der Hoffnung, dass sich die Klammottenfrage nach einem weiteren Blick in den Schrank doch  noch klären würde ging es erstmal zu dm. Und ich wurde fündig! :D
Nachdem ich beim dm-Lieblinge-Abo (Nov-Jan) bereits den Astor SoftSensation Lipcolor Butter Pretty in Fuchsia erhalten hatte und mir dieser an sich zu rot/knallig für mich ist, stand ich nun vor dem Regal und fand eben diesen im Farbton Flirt Natural - und war in der Tat ein bisschen verliebt!




Das gute Stück trifft mehr oder weniger den eigenen Ton meiner Lippen und hebt diesen noch richtig schön hervor! Gekauft! :D (5,85€) Das Beste daran: Zu diesem tollen Lippenstift gab es dank einer aktuellen Aktion auch noch einen Nagellack der Serie Perfect Stay nach Wahl kostenlos dazu! Ich entschied mich für Sugar Candy, da ich meistens auf dezente Töne setze... (kostet eigentlich 4,85€)



Für das Schminkkästchen kam dann auch noch der ebelin Professional 4 in 1 Lidschattenpinsel mit, den ich bei meinem letzten dm-Besuch noch vergeblich gesucht hatte - endlich! :) Für 3,45€ hat der mich später dann auch nicht im Stich gelassen! Ich fände es allerdings gut, wenn man die Wechselköpfe evtl auch nachkaufen könnte...
Auf Anraten meiner Friseurin war ich nun auf der Suche nach einem Volumenshampoo... Da ich von der Cashback-Aktion bei Syoss gehört hatte, wollte ich das nun einmal probieren. Leider war die Haarpflege- Abteilung bei dm gerade im Umbau... Naja... Auf dem Nachhauseweg gings dann noch kurz bei Rossmann rein und die beiden Syoss-Produkte kamen mit:
Color & Volume Shampoo,  Repair Therapy Spühlung (á 2,75€)


Wieder zu Hause ging ich meinem "neuen Hobby" oder "aktuellem Zeitvertreib" nach: Sachen zum Aufmöbeln suchen... Und stieß bei ebay Kleinanzeigen auf ein schönes Kleidchen von Orsay :)
Bin eigentlich eher eine Neu-Käuferin, aber das hatte es mir irgendwie angetan... Also noch schnell einen Termin zum Abholen gemacht und - meins! :D (6,-€, OVP K.A.)

Für insgesamt 15,30€ (mit Kleid) einen tollen Valentins-Look gekriegt, der mich ohne Aktionen
25,65€ gekostet hätte... geht doch! :)
Hier ein großes "Danke!" an dm, Astor, Rossmann, Syoss und die nette Frau, die ein so schönes Kleid hergibt :)




Allerdings muss ich sagen, dass ich das nächste Mal wohl wieder auf das "altbewährte Einkaufen" setzen wede, was das Kleid betrifft... Bloß, weil ich mich hab hinreißen lassen von dem guten Stück, war ich nämlich mit der Bahn irgendwo außerhalb, hab mich im Regen halb verlaufen und musste feststellen, dass meine heiß geliebten Stiefelchen ein Loch haben! O.O
Mit nassen Socken rumlaufen ist für mich eins der wohl meist gehassten Gefühle überhaupt... Was heißt: Ich werd mich jetzt mal langsam in die Stadt begeben und Schuhe kaufen ;)

Mein "Date" war übrigens doch recht angenehm... das Kleid wusste zu gefallen (da hat sichs wenigstens gelohnt :) ) und wir haben einen schönen Abend beim Mexikaner verbracht :)

Ich hoffe, der liebe Valentin hat sich auch für euch was Schönes ausgedacht!

Liebe Grüße!

Jacky